Kaninhop – eine Tiersportart für Kaninchen

Akt.:
Die Kaninchen werden beim Hindernislauf an der Leine gehalten
Die Kaninchen werden beim Hindernislauf an der Leine gehalten
Die etwas andere Beschäftigung für Tiere: Sportliche Kaninchen hüpfen durch einen Hindernisparkour.

Die skurrile Tiersportart – mit Ursprung in Schweden- wird seit über 35 Jahren betrieben und findet immer mehr Anhänger. So gibt es bereits mehrere Vereine in Deutschland, die regionale Turniere austragen. Der schnellste Hüpfer, der die wenigsten Fehler macht, gewinnt.

Die sportlichen Kaninchen

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg/Lingenau: Frauenbew... +++ - Vorarlberg: Umwelt- und Naturs... +++ - Vorarlbergs Straßenbelag leide... +++ - Mindestsicherung: ÖVP schießt ... +++ - Großbrand in Götzis: "Gemeinde... +++ - Filmvorpremiere von „Dein Lach... +++ - Nach Brand in Götzis: Charity-... +++ - Vorarlberg: Erweiterung der Bä... +++ - Sozialhilfe könnte vor Höchstg... +++ - Drei Monate Gefängnis für vorb... +++ - Frastanz: Tankstelle mit Messe... +++ - Testamentsaffäre: Zivilklage g... +++ - SPÖ Vorarlberg nennt Nationalr... +++ - Sommer, Sonne, Festivalzeit - ... +++ - Vorarlberg: Kurioser Einsatz f... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung