GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kärntner Flugunternehmen Europ Star Aircraft ist pleite

Das Kärntner Flugunternehmen Europ Star Aircraft ist in die Pleite geschlittert. Das Unternehmen hat am Mittwoch mit einer Überschuldung von 1,6 Mio. Euro am Landesgericht Klagenfurt Konkurs angemeldet. Als Ursache werden im Konkursantrag rechtliche Auseinandersetzungen mit ausländischen Kunden angeführt. Sieben Mitarbeiter und rund 270 Gläubiger sind betroffen.

Die Europ Star Aircraft mit Sitz in Klagenfurt besteht seit dem Jahr 2003 und war im sogenannten Aircraft Management tätig. Sie verwaltete im Eigentum Dritter stehende Flugzeuge, bis zum vergangenen Jahr wurde auch ein eigenes Flugzeug betrieben. Dieses brachte in den vergangenen Jahren – auch aufgrund der Finanzierung in US-Dollar – Verluste. Laut Konkursantrag war die wirtschaftliche Entwicklung über die Jahre stets positiv, dieses Jahr sei es aber als Folge der Russlandkrise zu rechtlichen Auseinandersetzungen mit ausländischen Kunden über bestehende Forderungen und zu unvorhersehbaren Umsatzrückgängen gekommen. Im April wurden drei Managementvereinbarungen über drei in Moskau stationierte Flieger gekündigt.

Im August und September habe man zwar einen positiven Cashflow erzielt, es sei aber nicht gelungen, weitere Managementverträge abzuschließen. Da damit eine positive Fortbestandsprognose nicht mehr gegeben war, wurde das Insolvenzverfahren beantragt. Die Schulden werden mit 2,7 Mio. Euro beziffert, die Aktiva betragen 1,1 Mio. Euro. Die enorm hohe Zahl der Gläubiger kommt laut Auskunft des KSV 1870 vor allem aus dem Ausland, meist von diversen internationalen Flughäfen. Eine Fortführung des Unternehmens ist nach Angaben der Kreditschützer nicht geplant.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Wirtschaft
  3. Kärntner Flugunternehmen Europ Star Aircraft ist pleite
Kommentare
Noch 1000 Zeichen