Kärnten: Tierquäler zog lebender Katze die Haut vom Schwanz

7Kommentare
Die Katze überlebte die Tortur, allerdings musste ihr ein Tierarzt den Schwanz amputieren.
Die Katze überlebte die Tortur, allerdings musste ihr ein Tierarzt den Schwanz amputieren. - © SXC
Ein Tierquäler hat in der Nacht auf Sonntag in Feistritz/Drau (Bezirk Villach-Land) einer Katze bei lebendigem Leib die Haut vom Schwanz abgezogen.

Das Fellteil legte er laut Polizei der Eigentümerin, einer 85 Jahre alten Pensionistin, vor ihr Wohnhaus.

Der Unbekannte benutzte ein Messer, um der neun Jahre alten Katze das Fell vom Schwanz zu schneiden. Das Tier überlebte die Tortur, allerdings musste ihr ein Tierarzt den Schwanz amputieren. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Identifizierung des Tierquälers beitragen können.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++ - Antenne Vorarlberg testet den ... +++ - “In 6 Sekunden auf den höchste... +++ - Nach Hitzetod in Auto - Ermitt... +++ - Vorarlberg: Weniger Unternehme... +++ - Nach Terror in Spanien: Was tu... +++ - Sommer 2017: Rekordergebnis an... +++ - Erste Saison "Carmen": Bregenz... +++ - Vorarlberg: Bludenz soll 250.0... +++ - Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel