Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Justin Bieber: "Instagram ist für den Teufel"

Justin Bieber will seinen Instagram-Account nicht wieder aktivieren.
Justin Bieber will seinen Instagram-Account nicht wieder aktivieren. ©AP
Wer auf ein Instagram-Comeback von Starsänger Justin Bieber gehofft hat, den dürften die jüngsten Aussagen des Popstars enttäuschen.
Justin Bieber löscht Instagram-Account

Bei seinem Konzert in der Londoner O2-Arena am gestrigen Dienstag fragte Justin Bieber seine Fans: “Wer von euch will, dass ich wieder auf Instagram gehe?” Erwartungsgemäß erntete der Popstar freudiges Gekreische. Doch was er danach sagte, dürfte seinen Fans nicht gefallen haben. “Instagram ist für den Teufel. Ich denke, die Hölle ist Instagram. Wenn wir in die Hölle geschickt werden, stecken wir in Instagram fest.” Er werde zwar weiter viele Fotos auf seiner Tour machen, aber er werde diese nicht bei Instagram hochladen.

Justin Bieber hatte im August seinen Instagram-Account gelöscht, nachdem einige Fans Hasskommentare gegen seine damalige Freundin Sofia Richie, der Tochter von Lionel Richie, gepostet hatten.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Justin Bieber: "Instagram ist für den Teufel"
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen