Junge Drogenbande handelte mit Cannabis in oö. Schule

Akt.:
0Kommentare
Eine junge Drogenbande handelte auf einer Schule in Oberösterreich mit Cannabis: 140 Abnehmer! Eine junge Drogenbande handelte auf einer Schule in Oberösterreich mit Cannabis: 140 Abnehmer! - © Bilderbox
Eine Drogenbande, die ihre Ware in einer Schule verkauft hat, ist der Polizei im Bezirk Freistadt ins Netz gegangen. Vier der sechs Hauptverdächtigen im Alter von 19 bis 21 Jahren sind teilgeständig, zwei wollen nur konsumiert haben.

0
0

Sie sollen von 2008 bis Jänner 2012 etwa 20 Kilo Cannabis sowie Tabletten verkauft und so 50.000 bis 70.000 Euro Gewinn gemacht haben, berichtete die Polizei-Pressestelle am Dienstag.

Handel mit Cannabis auf Schule

Der Direktor der Schule erhielt eine anonyme Anzeige, dass an seiner Lehranstalt mit Drogen gehandelt werde. Er wandte sich sofort an die Polizei. Zur selben Zeit wurde ein 19-jähriger Verdächtiger einvernommen, der die Hinweise auf Suchtgiftgeschäfte bestätigte.

140 Abnehmer

Eine Ermittlungsgruppe im Bezirk Freistadt forschte etwa 140 Abnehmer, ausnahmslos Schüler, aus, von denen 90 in Oberösterreich und 50 in ihren Heimat-Bundesländern angezeigt wurden. Sechs junge Arbeitslose nahm man als Hauptverdächtige fest. Bei Hausdurchsuchungen fanden die Beamten eine voll funktionsfähige Indoor-Anlage, etliche chemische sowie pflanzliche Drogen und Erlöse aus Suchtgiftverkäufen. Zudem konnten in Zusammenhang mit dem Drogenhandel auch Delikte wie Körperverletzung, gefährliche Drohung, Betrug, Verstöße gegen Waffengesetz sowie Begünstigung geklärt und angezeigt werden, teilte die Polizei mit. (APA)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!