Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jazzbrunch

Die SwingWerk Big Band heizte dem Publikum ein.
Die SwingWerk Big Band heizte dem Publikum ein. ©Stadt Hohenems
 Unter dem Motto „Sounds of a Woman“ (von Christina Aquilera über Aretha Franklin und Gloria Estefan bis Amy Winehouse) wagte sich die SwingWerk Big Band an eine Hommage der größten weiblichen Stimmen im Blues, Soul, Jazz und Rock. 

Als Ehrengast konnte für dieses Konzert am vergangenen Wochenende im Löwensaal die Schweizer Vollblutsängerin und Energiebündel Nadine May gewonnen werden. Sie bestach mit einer unverwechselbaren Stimme, ihrem sensationellen Gesang und jeder Menge Power. Ihre Live-Performance war energiegeladen, frisch, frech, natürlich und bodenständig. Als Entertainerin begeisterte sie das Publikum mit Charme und Präsenz. Im ersten Teil des Konzerts präsentiere die SwingWerk Big Band vielfältige Solisten aus den eigenen Reihen. Auch das neue Bewirtungskonzept von Mike Häfele begeisterte die Besucher/innen. Ein großes, reichhaltiges Brunchbuffet mit frischen regionalen Produkten und ein kompetentes Serviceteam sorgten für die kulinarisch rundum gelungene Umrahmung dieses Vormittags.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentar melden
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen