Iraks Armee meldet Einkesselung des IS in Mosul

Akt.:
Irakische Armee zieht den Ring immer enger
Irakische Armee zieht den Ring immer enger - © APA (AFP)
Die irakische Armee hat nach eigenen Angaben die Extremistenmiliz Islamischer Staat in der Altstadt von Mosul eingekesselt. Eine gepanzerte Division habe den Bezirk Al-Shifaa eingenommen und damit den Ring geschlossen, hieß es am Dienstag in einer Erklärung der Streitkräfte. Die Altstadt im Westen von Mosul ist das letzte Gebiet, das den Islamisten in ihrer ehemaligen Hochburg geblieben ist.

Die Armee hatte die Erstürmung am Sonntag begonnen. Die komplette Eroberung der Stadt wäre das Ende des selbst ernannten Kalifats des IS im Irak. In Syrien läuft derzeit eine Offensive auf Raqqa, die faktische Hauptstadt des IS in dem Nachbarland.

Die US-geführte Militärkoalition hat unterdessen im syrischen Luftraum erneut eine Drohne abgeschossen. Der unbemannte Flugkörper habe aus iranischer Produktion gestammt, teilte am Dienstag ein US-Regierungsmitarbeiter in Washington mit. Er habe Truppen gehört, die den syrischen Machthaber Bashar al-Assad im Bürgerkrieg unterstützten.

Nähere Angaben dazu, wem die Drohne gehörte, machte der Regierungsmitarbeiter nicht. Die Drohne vom Typ Schahed 129 wurde den Angaben zufolge im Süden Syriens nahe der jordanischen Grenze von einer F-15-Maschine der US-Luftwaffe abgeschossen. Der Flugkörper habe Einheiten der Koalition am Boden bedroht. Die Drohne sei in Richtung dieser Truppen unterwegs gewesen, um Munition auf sie abzuwerfen.

(APA/ag.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Tag der Schulen" in der Walga... +++ - Einbrüche in mehrere Vorarlber... +++ - Lebensretter Johannes Purin im... +++ - Bayerische Polizei nahm gesuch... +++ - Der SCR Altach im Europacup: V... +++ - Vorarlberg: Keine Regenbogenfa... +++ - OJA-Vorarlberg feiert Tag der ... +++ - Johannes Rauch: Kommentare zur... +++ - Nach Großbrand: Versteigerung ... +++ - Bus und Bahn in Vorarlberg: Ha... +++ - Zweiter Bauabschnitt im ÖBB-Gü... +++ - Vorarlberg: Familienaktion "Re... +++ - Dalaas: Hubschrauberflüge sorg... +++ - Vorarlberg: Hohentwiel wird wi... +++ - Trendsporthalle Dornbirn: "War... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung