Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Tisis waren die Balltiger los

Schwestern-Trio: Corina, Patricia und Nicole.
Schwestern-Trio: Corina, Patricia und Nicole. ©Emir T. Uysal
Treffpunkt Braugaststätte Löwen: SV Tisis lud zum legendären Maskenball.
SV-Maskenball (2018)

Feldkirch Ein Höhepunkt in der Tisner Faschingszeit ist der Maskenball des ortsansässigen Skivereins. Alle Jahre wieder überzeugen die Mitglieder mit witzigem Programm, bester Laune und Musik, zu der die Gäste gern das Tanzbein schwingen. Heuer versetzten die „närrischa Henna“ die Balltiger zurück in die 1970er-Jahre – mit Fotos aus der Kindheit der Vereinsmitglieder. Als Überleitung gab es Choreografien zum ABBA-Medley (Super Trouper, Mamma Mia und Dancing Queen) in selbst genähten Kostümen. 

Danach überzeugte Markus Vonbrül mit einem Schlagzeug-Sketch. Im Anschluss Party mit „Zündstoff“ und Barbetrieb. „Wir hatten einen vollen Saal“, freut sich Andra Zelzer vom Skiverein Tisis. ETU

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fasching
  3. In Tisis waren die Balltiger los
Kommentare
Noch 1000 Zeichen