"Im Auftrag der Schrift. Die Sammlung Hartmann."

0Kommentare
Sommerausstellung der Vorarlberger Landesbibliothek wird am 1. Juni mit einer Lesung von Arno Geiger eröffnet. Sommerausstellung der Vorarlberger Landesbibliothek wird am 1. Juni mit einer Lesung von Arno Geiger eröffnet. - © VLK
Bregenz – Die diesjährige Sommerausstellung der Vorarlberger Landesbibliothek ist der Sammlung Hartmann gewidmet.

0
0

Die Sammlung von zeitgenössischen Handschriften und Bildern umfasst derzeit rund 1500 Blätter, vornehmlich Arbeiten auf Papier, aber auch Skulpturen, Kassettenwerke und Arbeiten auf Holz und Leinwand. Die Sammlung kann von 1. Juni bis 17. August 2012 im Kuppelsaal der Landesbibliothek besichtigt werden.

Nach Stationen in Heilbronn, Linz, Wien und im Hermann-Hesse-Museum in Gaienhofen zeigt die Vorarlberger Landesbibliothek anlässlich des 80. Geburtstags von Gerhard Hartmann und als Ausdruck des Dankes für diese großzügige Schenkung des Ehepaars Hartmann eine repräsentative Auswahl dieser einzigartigen Sammlung im stimmungsvollen Kuppelsaal. Seit mehr als zehn Jahren widmet sich das Ehepaar Hartmann ihrer internationalen Kunstsammlung, in deren Zentrum das Verhältnis von Schrift und Bild steht. Handschriftliche Blätter von Schriftstellerinnen und Schriftstellern werden an bildende Künstlerinnen und Künstler mit der Bitte weitergereicht, zu diesen Autographen korrespondierende Arbeiten herzustellen. Im Laufe des letzten Jahrzehnts sind, diesem Prinzip folgend, mehr als 100 Aufträge erteilt worden. Insgesamt umfasst die Sammlung derzeit rund 1500 Blätter, vornehmlich Arbeiten auf Papier, aber auch Skulpturen, Kassettenwerke und Arbeiten auf Holz und Leinwand.Gezeigt werden Manuskripte und Arbeiten von Angelika Arendt, Katrin Berger, Wolfgang Bleier, Jürgen, Brodwolf, Michael Donhauser, Elke Erb, Christian Futscher, Arno Geiger, Christian Geismayr, Christoph & Markus Getzner, Rupert Gredler, Fabjan, Hafner, Peter Härtling, Harald Hartung, Wolfgang Hermann, Madeleine Heublein, Thomas Hoor, Setsuko Ikai, Ralf Kerbach, Günter Kunert, Reiner, Kunze, Friederike Mayröcker, Steffen Popp, Käte Reiter, Heidrun Rueda, Fritz Sauter, Sabine Schiffner, Uwe Schloen, Ingo Springenschmid, Meike Staats, Wolfgang Stifter, Yoko Tawada, Hans Ticha, Andreas Töpfer, Alissa Walser, Martin Walser und Uljana Wolf.

Eröffnung mit Lesung von Arno Geiger

Landesrätin Andrea Kaufmann wird die Sommerausstellung am 1. Juni um 19.00 Uhr eröffnen. Auch eine Lesung von Arno Geiger und einem anschließenden Gespräch mit Gerhard Hartmann (Sammler, Lindau), Meike Staats (Künstlerin, Hamburg) und Jürgen Thaler (Franz-Michael-Felder-Archiv) steht auf dem Eröffnungsprogramm. www.vorarlberg.at/vlb

Lesung & Gespräch

Im Rahmen der Ausstellung finden an zwei Abenden Lesungen und Gespräche mit Schriftsteller/innen und Künstler/innen statt, deren Arbeiten in der Sammlung Hartmann vertreten sind. Nach einer ca. 30-minütigen Lesung führt Dr. Jürgen Thaler mit den Gästen ein Gespräch, das von wichtigen Fragestellungen und Thesen der Sammlung Hartmann seinen Ausgang nimmt.

  • Lesung & Gespräch I: 19. Juni, 20.00 Uhr, Kuppelsaal der Vorarlberger Landesbibliothek: fahrt zum horizont, Sabine Schiffner (Köln) und Heidrun Rueda (Berlin)
  • Lesung & Gespräch II: 29. Juni, 20.00 Uhr, Kuppelsaal der Vorarlberger Landesbibliothek
    Tagesrandverbindungen, Fabjan Hafner (Klagenfurt) und Christian Geismayr (Dornbirn)

Anlässlich der Ausstellung ist ein Katalog erschienen: Im Auftrag der Schrift. Herausgegeben von Jürgen Thaler. Mit Beiträgen von R. Görner, U. Hübner, M. Raß und J. Thaler. Heidelberg, Kehrer-Verlag 2012.

(VLK)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!