Akt.:

Ikea plant Expansion am Bodensee – Vorarlberg für Möbelriese kein Thema

Der Möbelriese Ikea sucht am Bodensee nach einem neuen Standort. Vorarlberg ist für das Möbelhaus kein Thema. Der Möbelriese Ikea sucht am Bodensee nach einem neuen Standort. Vorarlberg ist für das Möbelhaus kein Thema. - © EPA
von VN/Michael Gasser - Schwarzach – Standortsuche am Bodensee hat begonnen. Fokus liegt auf deutscher Seite des Sees.

 (8 Kommentare)

Korrektur melden


Der schwedische Möbelriese Ikea wälzt Expansionspläne am Bodensee. Das „blau-gelbe Möbelhaus“ hat mit der Suche nach einem geeigneten Standort begonnen. Das bestätigte Simone Settergren, bei Ikea Deutschland verantwortlich für Expansions-Kommunikation, gestern auf Anfrage der VN.

„Es ist eine grundsätzliche Entscheidung gefallen, am Bodensee zu expandieren“, so Settergren. Man befinde sich in der Anfangsphase. Berichte, wonach Ikea nach Ravensburg komme, wollte sie indes nicht bestätigen. „Ravensburg ist nur eine von vielen Möglichkeiten am Bodensee.“

Vorarlberg kein Thema mehr

Immer wieder gab es Gerüchte, das schwedische Möbelhaus mit weltweit 335 Einrichtungshäusern könnte auch ins Ländle kommen. Gesucht wird laut Ikea-Sprecherin Simone Settergren jetzt allerdings ausschließlich auf der deutschen Seite des Sees. „Ein Standort in Vorarlberg ist kein Thema.“ Damit dürfte das westlichste Bundesland endgültig aus dem Rennen sein.

Bei den Voraussetzungen des Standorts spricht Ikea von einer größeren Stadt mit einer guten Autobahnanbindung. „Idealerweise ist er von der Autobahn aus sichtbar.“ Infrage kommen Grundstücke ab einer Fläche von 50.000 bis 80.000 Quadratmetern. „Wir planen immer mit einer Verkaufsfläche von 25.500 Quadratmetern“, so Setter­gren. Starten werde man am neuen Bodensee-Standort mit einem kleineren Haus mit 17.000 bis 18.000 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Ikea rechnet bei der Umsetzung mit drei bis vier Jahren. „Wir sind in den Gesprächen erst ganz am Anfang.“ Vorarlberg spielt für Ikea in den Plänen als Einzugsgebiet eine wichtige Rolle. Grundsätzlich soll das neue Möbelhaus die Standorte Ulm und Sindelfingen entlasten.

Ikea betreibt 46 Einrichtungshäuser in Deutschland. In Österreich ist Ikea an sieben Standorten vertreten.

Werbung


Kommentare 8

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Halloween zeigte sich in Vorarlberg von der zahmen Seite
Schwarzach. Der Halloweenabend ist in Vorarlberg weitgehend ruhig verlaufen. Wie die Polizei mitteilte, habe es mehr [...] mehr »
Lastwagen riss in Bludenz Bahn-Oberleitung ab
Bludenz. Der Bahnverkehr der Montafonbahn musste am Freitag für mehrere Stunden gesperrt werden, nachdem ein Lastwagen [...] mehr »
Allerheiligen: Das Leben neu feiern
Die Kirche feiert an den beiden ersten Tagen im November Allerheiligen und Allerseelen. Der 1. November gilt als hoher [...] mehr »
Bürgerforum Vorarlberg: Angelhaken mit Tierfutterköder als Gefahr für Tiere
Rankweil - Immer wieder finde eine Hundehalterin an den Paspels-Baggerlöchern mit Tierfutter versehene Angelhaken. Sie [...] mehr »
Der Kakibaum im VOL.AT-Gartentipp
Rankweil – Jeden Samstag präsentiert Vorarlbergs Gartenprofi Herbert Geringer den VOL.AT-Gartentipp. Diese Woche [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!