IfS hilft 35.000 Menschen in Vorarlberg

17Kommentare
Das IfS half im Jahr 2016 über 35.000 Vorarlbergern.
Das IfS half im Jahr 2016 über 35.000 Vorarlbergern. - © VN/Hofmeister
Die Angebote des Instituts für Sozialdienste haben im Jahr 2016 über 35.000 Menschen in Anspruch genommen. Wie der “ORF Vorarlberg” berichtet, sind das fast fünf Prozent mehr, als im Jahr davor. Einen wesentlichen Anteil hatte dabei die Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge.

Um Vorarlbergern bei Existenzängsten, familiären Konflikten, Gewalt oder auch finanziellen Nöten zu unterstützen gab das Institut für Sozialdienste im Jahr 2016 fast 12 Prozent mehr Geld aus, als noch 2015. Neben vielen anderen Gründen, die Angebote des IfS in Anspruch zu nehmen, bestimmte auch 2016 das Flüchtlingsthema die Arbeit, berichtet IfS-Präsident Hans-Peter Bischof.

Breites Arbeitsfeld

Als Beispiel nennt er in einem Beitrag des “ORF Vorarlberg” das neue Haus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Hohenweiler. Die Jugendlichen seien in der Gemeinde herzlichst aufgenommen worden. Bei der Betreuung könne viel ehrenamtliches Engagement aus der Bevölkerung miteinbezogen werden.

Das das Arbeitsfeld des IfS dennoch ist breit aufgestellt ist, zeigt ein Blick in die Statistik: So nahmen mehr als 4.000 Klienten die Familienberatung in Anspruch, über 3.000 Menschen besuchten die Schuldnerberatung und fast 1.200 nahmen Kontakt zur Patientenanwaltschaft auf. Für seine Angebote standen dem IfS im vergangenen Jahr rund 32 Millionen Euro zur Verfügung. Finanziert wird das IfS von Bund, Land, Gemeinden und den Sozialversicherungs-Trägern.

(red)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 20 Jahre nach dem ... +++ - Vorarlberg: Motorrad kollidier... +++ - „Schlechteste Anmache aller Ze... +++ - Vier Personen aus Bregenzer Ac... +++ - Staubecken I in Latschau soll ... +++ - Schruns: Gaukler und Ritter be... +++ - Neue Deckaufbauten für MS Öste... +++ - Zahlreiche Feuerwehreinsätze n... +++ - Ehedrama in Mäder – Anklage st... +++ - Frauenquote abschaffen - Manne... +++ - Zweitbeste Saison für Bregenze... +++ - Barcelona: Vorarlberger erlebt... +++ - Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++
17Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung