Holzaufbau bei der Pfadihütte steht

Von Gemeindereporter Helmut Köck
In kürzester Zeit war die Holzkonstruktion der neuen Pfadihütte aufgebaut.
In kürzester Zeit war die Holzkonstruktion der neuen Pfadihütte aufgebaut. - © Helmut Köck
Feldkirch, Zwischenwasser. (koe) Mit dem Frühling erwachte auch das Projekt “Neubau Pfadihütte Furx” aus dem Winterschlaf. 

Holzbau
Noch vor der Winterpause konnten alle Baumeisterarbeiten erledigt werden und Mitte Mai startete nun der Aufbau der Holzkonstruktion durch die Firma Neuhauser GmbH. Das in Nenzing ansässige Zimmereiunternehmen hatte die Holzbauteile vorgefertigt. Der Bau der Pfadihütte liegt somit gut im Zeitplan. Diese Woche konnte der Holzbau in kürzester Zeit aufgerichtet werden. Für den Innenausbau sind wieder Eigenleistungen der Vereinsmitglieder der Pfadfindergruppe St. Georg Feldkirch vorgesehen. Die Bauarbeiten liegen auch im finanziellen Rahmen. Für Anfang Juni ist das Richtfest geplant. Die offizielle Einweihung der Hütte mit einer Nutzfläche von 200m² soll im Frühjahr 2018 erfolgen.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Roten Teufel nehmen Kurs auf d... +++ - Das Ländle im Jahr 2050 - Wie... +++ - Jetzt Tickets für das HOLI Fl... +++ - Keine Einigung über Griechenl... +++ - Schulautonomie noch vor den N... +++ - Mann hat Freundin nicht zur Ab... +++ - Das erste Lebenszeichen von Ar... +++ - Explosion ist zu hören - dann... +++ - Einfach lecker: Die Erdbeeren ... +++ - Luftbilder zeigen Einschusslö... +++ - Glanz und Glamour im Reichsho... +++ - Canadi über seine Rapid-Zeit +++ - Kirchturmsanierung in Bezau sc... +++ - "Austro-Firmen" investieren im... +++ - Terror in England: 22 Tote nac... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung