GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verabschiedung im Rathaus

v. l. Bürgermeister Dieter Egger, Ingeborg und Johnny Matt, Sportstadtrat Friedl Dold
v. l. Bürgermeister Dieter Egger, Ingeborg und Johnny Matt, Sportstadtrat Friedl Dold ©Stadt Hohenems
Am Dienstag, dem 4. Juli 2017, waren Ingeborg und Johnny Matt vom Traditionellen Bogenclub Hohenems zu Gast im Rathaus.

Dabei wurden sie von Bürgermeister Dieter Egger, Sportstadtrat Friedl Dold und Sportreferent Michael Derka zur „11. European Archery Championship 2017“ im Attergau verabschiedet. Die beiden Hohenemser/innen werden in der Klasse „Primitivbogen“ antreten und versuchen, sich gegen namhafte Konkurrent/innen aus ganz Europa, vor allem aus Polen, Ungarn, Schweden, Dänemark und Tschechien, durchzusetzen. Geschossen wird auf 3D-Tiere auf eine Entfernung von maximal 27 Metern. 90 Sekunden haben die beiden dabei Zeit für jeden Schuss.

Zum Abschied erhielten die beiden Bogenschütz/innen ein kleines Präsent der Stadt. Die städtischen Vertreter wünschten ihnen alles Gute und viel Erfolg für die anstehenden Bewerbe.

www.tbc-hohenems.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hohenems
  3. Verabschiedung im Rathaus
Kommentare
Noch 1000 Zeichen