GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neueröffnung: Pomp De Lux Vorarlberg

v. l. Bürgermeister Dieter Egger, Andreas und Franziska Langes, WIGE-Obmann Gunther Fenkart, Wirtschaftsstadtrat Arno Gächter
v. l. Bürgermeister Dieter Egger, Andreas und Franziska Langes, WIGE-Obmann Gunther Fenkart, Wirtschaftsstadtrat Arno Gächter ©Stadt Hohenems
 Vergangene Woche wurde in der Schlossbergstraße feierlich der neue Showroom von „Pomp De Lux Vorarlberg“ eröffnet. 

Geschmackvolle und hochwertige Kinderbekleidung bekommt man noch bis 6. Oktober 2017 in der Schlossbergstraße 13 im ehemaligen gelben Bürogebäude von Pfanner Schutzbekleidung, der Eingang befindet sich gegenüber dem Spielplatz. Geschäftsführerin Franziska Langes und Gatte Andreas luden daher am Mittwoch, dem 30. August 2017, zur offiziellen Eröffnung ein. Pomp De Lux ist eine dänische Kinderbekleidungsmarke, die Wert auf die Verbindung von Qualität, Farben, Kombinierbarkeit und modischer Funktionalität legt. Die neuen Räumlichkeiten in der Schlossbergstraße präsentierten sich den zahlreichen geladenen Gästen hell und kinderfreundlich und laden auch zum Spielen und Verweilen ein.
Zur Eröffnung gratulierten Bürgermeister Dieter Egger, Wirtschaftsstadtrat Arno Gächter, Stadtmarketingleiterin Andrea Ruckendorfer sowie Jugendstadträtin Angelika Benzer recht herzlich und überreichten auch ein kleines Präsent im Namen der Stadt Hohenems.
Wer „Pomp De Lux Vorarlberg“ kennenlernen möchte, hat zum Beispiel bei der „Langen Nacht des Genusses“ am Donnerstag, dem 7. September 2017, die Möglichkeit durchzustöbern und sich von der Qualität begeistern zu lassen. Persönliche Einkaufstermine können direkt mit Franziska Langes unter Tel. 0676/3468823 vereinbart werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hohenems
  3. Neueröffnung: Pomp De Lux Vorarlberg
Kommentare
Noch 1000 Zeichen