GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erneuerungsprozess geht weiter!

Die Hohenemser Stadtvertretung beschloss am Dienstag, dem 11. Juli 2017, einstimmig die Vergabe von Baumeisterarbeiten zur Sanierung der Wichnergasse sowie der Carl-Michael-Ziehrer-Straße an die Firma STRABAG AG.

Die Stadt Hohenems hat sich zum Ziel gesetzt, die Gemeindestraßen sukzessive zu sanieren und zu erneuern. Dazu werden jährlich rund 1 Million Euro zusätzlich in die Straßenerneuerung investiert. Das trägt wesentlich zu einem neuen Stadtbild und zur Hebung der Lebens- und Wohnqualität bei. Nach der Erneuerung des Eckwegs und der Tugsteinstraße sind jetzt die Wichnergasse und die Carl-Michael-Ziehrer-Straße an der Reihe.

Beide Straßen sind dringend sanierungsbedürftig. Der Fahrbahnbelag ist in einem schlechten Zustand und zeigt große Unebenheiten. Auch dem Kanal wurde im Rahmen der Zustandsklassifizierung der städtischen Ortskanalisation bei der Erstellung des Kanalkatasters ein hoher Sanierungsbedarf bescheinigt. Der Kanal stammt noch aus den 1960er-Jahren. Aufgrund von Straßensetzungen stehen einige Schachtdeckel teilweise aus der Straße heraus. Auch die Leitungen werden in diesem Zuge saniert.

Die Baumeisterarbeiten wurden in einem nicht offenen Verfahren gemäß den Bestimmungen des Bundesvergabegesetzes (BVergG 2006 idgF.) ausgeschrieben. Sieben Angebote lagen bei der kommissionellen Angebotseröffnung im Beisein der Bieter am 14. Juni 2017 vor. Diese wurden gemäß den Bestimmungen des BVerG in Folge sachlich und rechnerisch, sodass die STRABAG AG schlussendlich mit einer Angebotssumme von rund 532.000 Euro den Zuschlag erhielt. Die Kosten teilen sich in etwa wie folgt auf: Wasserversorgung ca. 49.000 Euro, Abwasserentsorgung ca. 280.000 Euro, Straßenbau ca. 203.000 Euro.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte August 2017 starten und sollen bis spätestens Mitte November 2017 abgeschlossen sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hohenems
  3. Erneuerungsprozess geht weiter!
Kommentare
Noch 1000 Zeichen