Hohenems-Handballer Füssinger schwer verletzt

Akt.:
Fabian Füssinger wurde schwer verletzt
Fabian Füssinger wurde schwer verletzt - © Luggi Knobel
Hohenems. HC Hohenems-Spieler Fabian Füssinger erlitt im Derby in Feldkirch einen Kahnbeinbruch (Handgelenk) und wurde im Krankenhaus Feldkirch operiert.

Er fällt vermutlich für den Rest der Saison aus und steht den Grafenstädtern nicht mehr zur Verfügung.

Das Handballderby zwischen HC BW Feldkirch und HC Hohenems (Endstand 21:19 für Feldkirch) wurde kurz vor dem Schluss von einer schweren Verletzung des Hohenems-Spielers Fabian Füssinger überschattet. Füssinger erlitt nach einem Zweikampf einen Kahnbeinbruch und wurde mit dem Rettungswagen nach Feldkirch ins Krankenhaus gebracht und wurde dort operiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung