Start im „Sprachencafe“ im Brockenhaus Leiblachtal in Lochau

Von Gemeindereporter Manfred Schallert
Akt.:
Begegnung und Unterhaltung im „Sprachencafé“ im Brockenhaus Leiblachtal mit muttersprachlichen Moderatoren unter der Leitung von Peter Pongratz (rechts).
Begegnung und Unterhaltung im „Sprachencafé“ im Brockenhaus Leiblachtal mit muttersprachlichen Moderatoren unter der Leitung von Peter Pongratz (rechts). - © Schallert
Lochau. Nach der Sommerpause sind am kommenden Samstag, 7. Oktober, von 9.30 bis 11 Uhr wieder alle Bewohnerinnen und Bewohner von Lochau und Umgebung ins „Sprachencafe“ im Brockenhaus Leiblachtal in der Toni-Russ-Straße eingeladen.

 Ob spanisch, portugiesisch, italienisch, englisch, französisch oder deutsch, die Gäste verbringen hier gemeinsam einen unterhaltsamen Vormittag mit interessanten Begegnungen und abwechslungsreichen Gesprächen. Begleitet werden die Tischrunden von muttersprachlichen Moderatoren, organisiert wird diese Veranstaltung vom Generationenausschuss der Gemeinde Lochau mit Peter Pongratz als engagiertem Projektleiter.

Weitere Termine

Das „Sprachencafe“ lädt nun wieder einmal im Monat – 4. November und 2. Dezember 2017 sowie 13. Jänner, 3. Februar, 3. März, 7. April, 12. Mai und 2. Juni 2018 – zum ungezwungenen Gespräch. Alle Informationen dazu bei Projektleiter Peter Pongratz – T 0650 4977 400 oder E-Mail peter.pongratz@bregenz.net

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++ - Gisingen: Reh von Hunden attac... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Hörbranz.
VOL.AT

Suche in Hörbranz

Suche filtern

Neues aus Hörbranz