GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreiche Tennis-Senioren

Vorarlbergs Tennis-Senioren auch in der 3-Länder-Bodenseeliga vorne dabei.
Vorarlbergs Tennis-Senioren auch in der 3-Länder-Bodenseeliga vorne dabei. ©TC Lauterach
Vorarlbergs Tennis-Senioren auch in der 3-Länder-Bodenseeliga vorne dabei.
3-Länder-Bodensee-Liga

In der 3-Länder-Bodenseeliga spielen Tennis-Senioren-Mannschaften im Alter von 60 + vom deutschen und österreichischen Bodenseegebiet gegeneinander.
Von Langenargen, Kressbronn, Nonnenhorn, Wasserburg bis Lindau und von Wangen (zwei Clubs) über Sigmarszell, Oberreitnau bis Hörbranz, Lauterach und ESV Wolfurt beteiligten sich zwölf Mannschaften an den Meisterschaftsspielen, die jeweils am Mittwoch Vormittag durchgeführt wurden. Selbstverständlich ergab sich nach den Spielen jeweils ein gemütlicher Hock mit den Heim- und Gastspielern und der länderübergreifende Erinnerungs- und Erfahrungsaustausch brachte etliche erfreuliche und lustige Begebenheiten ans Tageslicht. Zukünftige Zusammentreffen wurden vereinbart und etliche neue Freundschaften geschlossen, es kann von einem hervorragenden grenzüberschreitenden Projekt gesprochen werden, bei dem die nahe Verwandtschaft,  ähnliche Denkweise und Haltung der Leute um den Bodensee bestätigt wurde.
Erfreulich war auch, dass die Vorarlberger Mannschaften spielerisch durchaus mithalten konnten und gemeinsam mit Lindau, die vorderen Plätze der Tabelle belegten, siehe Abschlusstabelle:

Platz  Mannschaft      Spiele       Sätze    Punkte

  • 1     TC Lindau              353:231     54:17      27:6
  • 2     TC Hörbranz         368:203    54:17      26:7
  • 3     TC Lauterach        355:227     52:20     25:8
  • 4     TC-ESV-Wolfurt  336:260     47:25     22:11

Lediglich der TC Lindau, der bereits in den Vorjahren die Meisterschaft gewonnen hatte, konnte wiederum knapp den Gesamtsieg davontragen und den Wanderpokal mit nach Hause tragen.

Das ist natürlich Ansporn für die Zukunft, auch den Lindauern ein paar Ballschnippchen zu schlagen, zumindest gegen Hörbranz und Lauterach haben sie im direkten Vergleich bereits heuer den Kürzeren gezogen.

Wir freuen uns alle auf eine ebenso schöne Bodensee-Tennissaison im Jahr 2018.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hörbranz
  3. Erfolgreiche Tennis-Senioren
Kommentare
Noch 1000 Zeichen