GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schüler im Einsatz für den Wald

Die fleißigen „Waldarbeiter“ der Mittelschule Hittisau.
Die fleißigen „Waldarbeiter“ der Mittelschule Hittisau. ©Schule
Seit Jahren beteiligt sich die Mittelschule Hittisau an diversen Schutzwaldprojekten.
Schutzwaldprojekt MS Hittisau

Hittisau. Die MS Hittisau ist eine Mittelschule mit drei Schwerpunkten. Ab der dritten Klasse können die Schüler wählen zwischen: HNT (Handwerk-Natur-Technik), GK (Gesundheit und Kreativität) und „Sprache bewegt“.

Schutzwald Bolgenach

Seit 2008 beteiligen sich die HNT-Gruppen an Hittisauer Schutzwaldprojekten und erleben so Unterricht hautnah. Mit dem Projekt „Eichelhäher“ leisteten die Mittelschüler unter der Leitung von Lehrer Josef Maurer einen wichtigen Beitrag zur Schutzwaldverjüngung Bolgenach. Dazu sammelten sie Eicheln, bauten im Werkunterricht Eicheltabletts und stellten diese gemeinsam mit Forstfachleuten im steilen Waldgelände auf. Große Mengen an Eicheln wurden von Eichelhähern als Futtervorrat vergraben und vergessen – erste Eicheln haben mittlerweile bereits gekeimt. Außerdem wurden 350 Pflanzen gemeinsam mit Waldaufseher Klemens Nenning gesetzt. Das Projekt im Wald oberhalb der Bolgenach wurde vor einem Jahr mit einer öffentlichen Begehung abgeschlossen. 

800 Pflanzen

Inzwischen sind die HNT-Schüler an einem neuen Waldprojekt beteiligt: Der Wildbachverbauung und Schutzwaldsanierung Kägersbach-Hittisau. In den stark rutschgefährdeten Gebieten südlich der Mittelschule, dem Sägewerk Lässer, Hotel Schiff und Gasthof Ochsen werden von den Schülern insgesamt 800 Pflanzen aus dem Landesforstgarten gepflanzt: Weide und Erle als Bodenbefestiger in den nassen Rutschzonen, Ahorn und Weißtanne in den schattigen Bereichen, Eichen und Douglasie an den eher sonnigen Hängen. Vier Nachmittage im März verbrachten die Schüler bereits im Wald. Aufgrund des Wintereinbruchs mussten sie eine Pause einlegen – die restlichen Bäume werden demnächst gepflanzt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hittisau
  3. Schüler im Einsatz für den Wald
Kommentare
Noch 1000 Zeichen