GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hittisauer Poly-Schüler zeigten ihr Können

LR Bernadette Mennel und Dr. Christoph Jenny gratulierten Fabian Vögel zu seinem handwerklichen Können.
LR Bernadette Mennel und Dr. Christoph Jenny gratulierten Fabian Vögel zu seinem handwerklichen Können. ©ME
Schüler der PTS Hittisau nahmen sehr erfolgreich an Landes- und Bundeswettbewerben teil.
Bundeswettbewerb

Hittisau. (me) Bei den Landeswettbewerben der Polytechnischen Schulen Vorarlbergs stellten die Schüler der PTS Hittisau ihr handwerkliches Geschick eindrücklich unter Beweis und erzielten hervorragende Ergebnisse.

Spitzenplätze

Die Schüler wurden von den Lehrern Peter Vögel und Martin Madlener gründlich auf die Wettbewerbe vorbereitet und traten in den Fachbereichen Holz, Bau, Elektro und Metall an. Nach arbeitsintensiven Wochen konnten sich die Schüler bei den Landeswettbewerben über mehrere Podestplätze freuen. Im Fachbereich Holz erreichte Harald Bolter den 1. Rang und Thomas Schwärzler den dritten Platz. Im Fachbereich Metall konnte sich Fabian Vögel mit dem 2. Rang erfolgreich gegen seine Konkurrenz behaupten.

Bundeswettbewerb

Die Erst- und Zweitplatzierten der Landesbewerbe qualifizierten sich für die Bundeswettbewerbe, die kürzlich in Grieskirchen (Holz) und Voitsberg (Elektro) stattfanden. Der Landesvizemeister im Fachbereich Elektro, Fabian Vögel, nahm am Wettbewerb in der Steiermark mit Erfolg teil. Harald Bolter, der Landesmeister im Fachbereich Holz, erreichte beim Bundeswettbewerb in Oberösterreich den hervorragenden 3. Platz.

Stolzes Lehrerteam

Das Lehrerteam der PTS Hittisau mit Direktor Hanno Metzler ist sehr stolz auf die Teilnehmer der Landes- und Bundeswettbewerbe. „Wir wünschen euch weiterhin viel Motivation und Ausdauer für euren beruflichen Werdegang und vor allem Freude an eurem Beruf“, so Direktor Metzler.

 

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hittisau
  3. Hittisauer Poly-Schüler zeigten ihr Können
Kommentare
Noch 1000 Zeichen