GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Helmi tourt durch die Schulen

Helmi besucht die Schulen
Helmi besucht die Schulen
Das zentrale Anliegen des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) ist es, Unfälle in allen Lebensbereichen zu vermeiden.

„Wir setzen uns dafür ein, dass bereits Kinder Gefahren im Straßenverkehr, im Haushalt oder beim Sport erkennen und einschätzen lernen“, sagt Mag. Martin Pfanner, Leiter des KFV.

Seit über 30 Jahren ist der Sicherheitsexperte Helmi aktiv. Jeden Samstag und Sonntag um 07:35 Uhr (ORF 1) Uhr rufen Helmi und sein Freund, Dackel Sokrates – gemeinsam unterwegs in einem Raumschiff namens Schwuppodrom – Kinder zur Vorsicht und Wachsamkeit bei Gefahrensituationen auf.

Das KFV schickt seinen prominentesten Mitarbeiter in die Vorarlberger Volksschulen. Für die schnellsten Schulen gibt es einen kostenlosen Helmi-Aktionstag mit Fotoshooting. Pro Schule können 4 Klassen gemeldet werden – Schulstufe 1-4. Melden Sie Ihre Schule jetzt an – unter: aktionen@kfv.at

Die Kinder – unsere Sicherheitsdetektive – durchlaufen verschiedene Stationen. Es gibt jede Menge spannender und lehrreicher Verkehrssicherheitsspiele, Helmi Kinderkino, Radarmesslauf und vieles mehr. Zum Abschluss gibt es ein professionelles Fotoshooting mit Helmi in Lebensgröße.

Quelle: Kuratorium für Verkehrssicherheit

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Alberschwende
  3. Helmi tourt durch die Schulen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen