GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der UTC Egg ist Wälder Tennismeister

Die Tenniscracks vom UTC Egg sind erneut Bregenzerwälder Meister.
Die Tenniscracks vom UTC Egg sind erneut Bregenzerwälder Meister. ©siha
Die Mittelwälder bezwangen den RTC Bezau im Finale knapp mit 5:4.
Finaltag in Hittisau

 

Hittisau. Die Anlage des TC Hitisau, dem diesjährigen Organisator, war Schauplatz des Finalspiels der Bregenzerwälder Tennis-Mannschaftsmeisterschaft 2017. Wie vor zwei Jahren standen sich die Cracks vom UTC Egg und jene vom RTC Bezau gegenüber und wiederum hatten die Egger schlussendlich das bessere Ende für sich.

 

Ausgeglichene Einzelbilanz

 

Nach den Einzelpartien lautete der Spielstand 3:3. Elia Köb, Dion Barelds und Antonella Schätzer konnten dabei Siege für Egg verbuchen, für die Bezauer Erfolge zeichneten Hubert Gmeiner, Stefan Feuerstein und Magdalena Winkler – alle allerdings erst im Champions-Tiebreak – verantwortlich. So mussten die Doppel für die Entscheidung sorgen. Hier behielten die Egger Herrenpaarungen Dietmar und Elia Köb (Vater und Sohn) sowie Sebastian Meusburger gemeinsam mit Dion Barelds die Oberhand, was bereits vor dem Damendoppel, das Magdalena Winkler mit Ursula Schwarzmann (Bezau) für sich entscheiden konnten, für die Entscheidung sorgte.

 

Riefensberg steigt auf

 

Im Endspiel der B-Liga siegte der TC Riefensberg etwas überraschend gegen den UTC Langenegg mit 7:2 und spielt somit in der nächsten Saison in der A-Liga. Aus dieser absteigen muss der TC Hittisau.

 

Im Anschluss an die Finalspiele in Hittisau die Siegerehrung, statt, bei der sich die Hittisauer einiges einfallen ließen. Die Siegerteams der A- und B-Liga traten zum Sound von „We are the champions“ aus Nebelschwaden hervor, dann folgte eine beeindruckende Modell-Helikopter Nachtflug-Show, wobei schließlich die Namen der teilnehmenden Mannschaften in den Himmel projiziert wurden.

 

Endstand in der Bregenzerwälder Tennis-Mannschaftsmeisterschaft 2017:

 

A-Liga:

 

  • UTC Egg

  • RTC Bezau

  • TC Lingenau (Titelverteidiger)

  • UTC Alberschwende

  • TC Au 1

  • TC Sibratsgfäll 1

  • UTC Schoppernau

  • TC Hittisau (Absteiger)

  •  

    B-Liga:

     

  • TC Riefensberg (Aufsteiger)

  • UTC Langenegg

  • TC Krumbach

  • TC Sibratsgfäll 2

  • TC Schwarzenberg

  • RTC Bezau 2

  • TC Sulzberg

  • TC Au 2

  •  

    Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
    1. VOL.AT
    2. Hittisau
    3. Der UTC Egg ist Wälder Tennismeister
    Kommentare
    Noch 1000 Zeichen