GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Acht Tore, aber keinen Sieger

©VMH
Mit einem 4:4-Remis im Gepäck kehrte der KFZ Hagspiel FC Hittisau aus Dornbirn zurück.

In einer trefferreichen Partie sahen die Zuschauer zwei grundverschiedene Spielhälften. In Halbzeit eins waren die Gastgeber tonangebend und gingen nach 18 Minuten mit 1:0 in Führung. Acht Minuten später gelang den Dornbirner der zweite Treffer, welchen wir nur 4 Zeigerumdrehungen später mit dem Anschlusstor zum 2:1 beantworten konnten. Mit einem Doppelschlag innerhalb von 180 Sekunden zog das Heimteam dann auf 4:1 davon. In dieser Phase schien unsere Mannschaft bereits geschlagen. Doch nach der Halbzeitpause sollte alles anderst kommen.

Der KFZ Hagspiel FC Hittisau erzielte in Minute 46 den Treffer zum 4:2 und spielte nun wesentlich zielorientierter und präziser nach vorne. Die Gastgeber schienen ihr Pulver verschossen zu haben und mit dem 4:3 Anschlusstreffer in Minute 68 schöpften auch die mitgereisten Fans wieder Hoffnung auf einen Punktegewinn. Unsere Mannschaft konnte sich dann sechs Minuten vor dem Spielende mit dem Ausgleichstreffer zum 4:4 für den erbrachten Aufwand belohnen und nahm nicht unverdient einen Punkt mit nach Hause.

Vorschau KFZ Hagspiel FC Hittisau – Rätia Bludenz:

Am Sonntag, dem 30. April 2017 um 14.00 Uhr trifft der KFZ Hagspiel FC Hittisau zuhause auf die Rätia aus Bludenz. Für unser Team ist diese Partie die Gelegenheit, die Oberländer mit einem vollen Erfolg in der Tabelle punktemäßig etwas deutlicher zu distanzieren. Leider fallen für dieses wichtige Match zwei Spieler auf Grund von Sperren aus. Trotzdem hoffen wir, dass die Martinovic-Elf mit der Unterstützung der heimischen Fans drei Punkte einfahren kann.

Im Anschluss an die Partie unserer ersten Mannschaft trifft das 1b-Team um 16.30 Uhr auf den SK Brederis 1b. Als Spieltagssponsor konnte die Firma ALFI Getränkehandel aus Lingenau gewonnen werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hittisau
  3. Acht Tore, aber keinen Sieger
Kommentare
Noch 1000 Zeichen