Akt.:

Heidi Klums Ex: Seal beim Küssen einer Fremden gesichtet

Seal scheint über die Scheidung von Heidi Klum hinweg zu sein, er küsste eine Unbekannte. Seal scheint über die Scheidung von Heidi Klum hinweg zu sein, er küsste eine Unbekannte. - © EPA/ Paul Miller
Anscheinend hat Heidi Klums Ex Seal die Scheidung mittlerweile verkraftet, denn er wurde kürzlich turtelnd mit einer Unbekannten in Italien gesichtet. Auch seinen Ehering trägt er nicht mehr.

Der 49-jährige Sänger und Heidi Klum (39) trennten sich im Anfang des Jahres. Das Supermodel reichte die Scheidung ein und erklärte, dass sich das Paar auseinander gelebt hätte. Nun wurde der Brite turtelnd mit einer unbekannten Dame auf einer Yacht in Italien abgelichtet. Die Schöne war nur mit einem Bikini bekleidet. Laut der Internetseite ‘TMZ’, die die Bilder veröffentlichte, “knutschte Seal mit einer Unbekannten nach einer kurzen Sporteinlage auf dem Deck.” Die Publikation fügte noch hinzu, dass man viel “Kuscheln und Lächeln” bei den beiden sah. Seal trug nicht mehr seinen Ehering.

Trennung von Heidi Klum und Seal kam überraschend

Der Musiker und Heidi Klum hatten 2005 in Mexiko geheiratet. Das Paar erneuerte jedes Jahr sein Ehegelübde mit einer großen Motto-Party. Die Trennung schockte viele Außenstehende. Seal und Heidi Klum erziehen vier Kinder zusammen – die achtjährige Leni, den sechs Jahre alten Henry, den ein Jahr jüngeren Johan und die zweijährige Lou. (Cover Media)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Mariah Carey führt skurrilen Sorgerechtstreit um Hunde
Nach der Trennung im Hause Carey/Cannon gibt es nun einen Streit um das Sorgerecht - aber nicht um das ihrer gemeinsamen [...] mehr »
“Die große Chance”: Sie schafften bei der Live-Show den Einzug
Harfonie, Ivana Cibulova, Miroslav Zilka, René Kolar und Frenzy Foundation schafften am Freitag bei der ersten "Die [...] mehr »
Wildschwein-Verkostung mit Josef Pröll bei Herbert Hausmair
Donnerstagabend ließ Wiens wild(er) Wirt aus Lerchenfeld, Herbert Hausmair, in seiner gleichnamigen Gaststätte [...] mehr »
Zehn Dinge, die Sie noch nicht über “Grey’s Anatomy” wussten
Im deutschsprachigen Raum werden derzeit die letzten Folgen der zehnten "Grey's Anatomy"-Staffel ausgestrahlt. Grund [...] mehr »
Royaler Besuch in Wien: Königin Letizia und Prinz Ernst August kommen
Medienberichten zufolge hat sich in Wien royaler Besuch angekündigt: Gleich mehrere Königshäuser werden in den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!