GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hebstspielzeit Puppentheater AMBACH

Unser Plakat
Unser Plakat ©Dalpra und Partner
Am 6.10. beginnt unsere bunte, abwechslungsreiche Herbstspielzeit.
Unsere Herbstspielzeit

Zuallererst unsere Neuinszenierung: „Das Rumpelstilzchen“ .Wir haben das Märchen neu gestaltet, sind sehr stolz darauf und hoffen, dass es auch Ihnen gefällt.

Als eigene, überarbeitete Stücke spielen wir: „Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich“ und „Das kleine Ich bin Ich“ nach dem Kinderbuch Mira Lobe und Susi Weigel.

Als Gastspiele haben wir eingeladen: Das Figurentheater Lille Kartofler aus Langenfeld mit seinen großen, ausdrucksstarken Figuren und seiner klaren Märchengestaltung, bei der die Kinder mitarbeiten. Er spielt „ Hans mein Igel“ und „Aschenputtel“.

Das Figurentheater Marotte aus Karlsruhe kommt mit „ Ali Baba“, einem sehr spannenden Märchen aus „Tausendundeiner Nacht“. Thomas Hänsel spielt außerdem “ Pettersons Feuerwerk für den Fuchs“ nach dem bekannten Kinderbuch von Sven Nordquist und „ Die Kuh Lieselotte“ nach dem Kinderbuch von Alexander Steffensmeier. Jörg Bretschneider ist bei diesem Stück der Regisseur, ebenso wie bei „Pettersons Feuerwerk für den Fuchs“. Das heißt: Spannung ist garantiert!

Das Figurentheater Gugelhupf aus Gernsbach spielt „ Oh Tannenbaum“, ein Kaspertheater, und für Jugendliche und Erwachsene „ Die Bettleroper“ nach John Gay. Sie schildert die Verhältnisse der Londoner Unterwelt im Jahr 1728. Brecht und Weil ließen sich durch sie zur „Dreigroschenoper“ anregen. Frieder Kräuter war mit dieser Bettleroper auf vielen Festivals sehr erfolgreich. Er spielt als Einmannorchester Ziehharmonika, Flöte, Tamburin, Cazzoo und Mundharmonika! Lassen sie sich verzaubern, die „Bettleroper“ ist sensationell!!

Am Samstag, dem 2. Dezember, kommt das Figurentheater Bavastel aus Graz und Kirchdorf wieder mit dem Kasperstück „Im Königsschloss ist der Teufel los“. Schön und spannend wie immer!

Karten können Sie wie immer in der Kreuz Apotheke in Götzis kaufen oder reservieren

05523/53040

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Götzis
  3. Hebstspielzeit Puppentheater AMBACH
Kommentare
Noch 1000 Zeichen