GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tolle Landesgala der Faschingsgarden

Die flotte Faschingsgarde aus Krumbach bei der Landesgala im „Spannrahmen
Die flotte Faschingsgarde aus Krumbach bei der Landesgala im „Spannrahmen" in Hard. ©AJK
Die Vorarlberger Gardemädchen wissen zu begeistern. Das bewies der große Andrang zur Landesgala der Garden im „Spannrahmen“ in Hard. Die Hardar Mufänger hatten eine perfekte Veranstaltung organisiert, an der 15 Garden aus dem ganzen Land mit etwa 200 Kindern und Jugendlichen teilnahmen. 
Mufängar luden zur Gardegala ein

Noch einmal vorführen dürfen, wofür man monatelang geübt hat – dieser Herausforderungen stellten sich die Kinder-, Teeny- und Damengarden am 27. Februar gerne. Dass der Saal mit zahlreichen Fans bestens gefüllt war, trug zur guten Laune der Beteiligten natürlich bei. Die Mädchen und jungen Damen bewiesen, dass sie sportlich sind und tanzen können, bei den Showeinlagen kam auch der Humor nicht zu kurz.

Verdientes Lob

Armin Kleiner, Obmann der Hardar Mufängar, und Bürgermeister Harald Köhlmeier freuten sich über das erfreuliche Interesse. Vom Gemeindechef gab es viel Lob für den aktiven Fasnatverein. Dem schloss sich später auch Michèl Stocklasa, der Präsident der Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden (VVF) an. Er wurde unter anderem von Conny Bayer, der Gardereferentin des VVF, begleitet. Sie bedankte sich besonders bei den Betreuerinnen und Organisatorinnen der Garden im Land.

Etliche Fasnatzünfte waren mit starken Abordnungen nach Hard gekommen. Sie spendeten – wie die vielen anderen Gäste auch – verdienten Applaus für die tollen Vorführungen der Garden. Ob Kinder- und Teenygarden – Mufängar Hard, Rhinzigünar Lustenau, Kehlegg und Mühlebach Dornbirn, Höchst, Bezau oder Luteracher Schollasteachar, sowie die Jugendlichen aus Lustenau, Ramschwager Burgnarren Nenzing, Höchst, Alberschwende, Hard, Krumbach, Kehlegg, Lauterach – auf der Bühne im „Spannrahmen“ zeigten sie Marsch- und Showtänze von erfreulicher Qualität. In der Pause sorgten die Hardar Schlösslefeagar für Stimmung, die Mufängar kümmerten sich bestens organisiert um die Bewirtung im Saal.

Zum Abschluss gab es noch Blumen und Orden, unter anderem für Monika Mayer-Pavlidis, die erfolgreiche Trainerin der Garde Hard. Michaela Kleiner-Bitiriol wird in Hard durch Carolina Magg bei der Gardebetreuung unterstützt. Blumen und ein Ständchen gab es natürlich auch für Andrea geb. Kremmel, seit wenigen Wochen Gattin von Narren-Präsident Michèl Stocklasa.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hard
  3. Tolle Landesgala der Faschingsgarden
Kommentare
Noch 1000 Zeichen