GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radausflug in das Rheindelta - Obst- und Gartenbauverein Hard

Teilnehmer Radausflug OGV Hard
Teilnehmer Radausflug OGV Hard ©N.Beneder, OGV Hard
Das Rheindelta mit seiner Vielfalt in Flora und Fauna war das Zielunseres diesjährigen Radausfluges.
Radausflug OGV Hard

Bei drückend heißem Wetter starteten 22 OGV Mitglieder von Hard in Richtung Rheindelta. Das erste Ziel war das Rheindeltahaus, wo uns der Geschäftsführer Walter Niederer begrüßte. Als erstes bekamen wir eine Einführung in die Welt der Amphibien. Wir fingen Frösche, Olme, Unken und Käfer aus dem Gerinne beim Rheindeltahaus. Der Zweck und Sinn verschiedenstes Färbungen dieser Tiere liegen in deren Schutz und Abwehr vor Feinden. Danach ging es in den Bereich der Rheinmündung, wo uns Walter Niederer die Geschichte der Bauentwicklung des Rheindammes erklärte. Schilderungen von Unglücken wie Dammbrüche u.a. führte uns die gewaltige Kraft dieses Flusses vor Augen. Weiter ging es in Richtung Rohrspitz. Das Zusammenspiel von Pumpwerken, völligen Schutzzonen und Bereichen, die der Erholung der Menschen dienen, bekamen wir erklärt. Zurück radelten wir durch das Ried, entlang des Alten Rheins bis in den Bereich des Bruggerlochs, wo das Vereinshaus “Naturparkfarm” mit erfrischenden Getränken auf uns wartete und unser Ausflug ausklang. Ein besonderer Dank gilt Hardy Kohlhaupt für die Vorbereitung und Organisation und Walter Niederer für die interessante Führung. Mehr Infos unter www.ogv.at

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hard
  3. Radausflug in das Rheindelta - Obst- und Gartenbauverein Hard
Kommentare
Noch 1000 Zeichen