Hard und Fivers trennten sich in HLA-Spitzenspiel remis

Bregenz besiegte West Wien.
Bregenz besiegte West Wien. - © VOL.AT/Klaus Hartinger/Themenbild
Keinen Sieger hat es am Samstag im Spitzenspiel des Oberen-Play-offs der Handball Liga Austria (HLA) gegeben.

Der HC Hard und die Fivers Margareten trennten sich mit 34:34, womit die Vorarlberger weiter zwei Punkte vor dem Titelverteidiger die Tabelle anführen.

Vize-Meister Bregenz bezwang SG West Wien klar mit 35:23 und schob sich auf Rang drei vor. Die Wiener sind im Play-off damit weiter ohne Punktegewinn.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Weniger Firmenpleiten – Privat... +++ - Tag des Denkmals unter dem Mot... +++ - Von London direkt nach Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Ehefrau ändert Mei... +++ - Die Schule der Zukunft - Bildu... +++ - Wahlkampf in Vorarlberg: Wegwe... +++ - "Politics to go" - Vorarlberge... +++ - Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: Meusburger Immobil... +++ - Vorarlberg: Landesrätin Wießfl... +++ - Doppeltes Gehalt für Manuel Sa... +++ - Villa Freudeck: Initiative erh... +++ - Nach Juwelier-Einbruch in Vora... +++ - Vorarlberg: Motor eines Sattel... +++ - Ereignisreiche Tage für die Po... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung