Mehr Nachrichten aus Gemeinde
Akt.:

Harand bringt mehr Tiefe in den DEC-Kader

EC Dornbirn hat Chris Harand neu im Kader. EC Dornbirn hat Chris Harand neu im Kader. - © VOL.AT/Stiplovsek
von Thomas Knobel - Dornbirn. Der österreichische Eishockeycrack Chris Harand geht ab sofort mit dem Dornbirner Eishockey Club auf Punktejagd in der Erste Bank Eishockey Liga. Vorerst läuft seine Vereinbarung mit den Vorarlbergern auf Tryout-Basis.

Nach zwölf Runden kennt der Dornbirner Eishockey Club als Einsteiger die Konkurrenz in der Erste Bank Eishockey Liga, holt mit Chris Harand einen weiteren Akteur in seinen Kader. Der Österreicher, der bereits vor Saisonstart im Gespräch mit den Vorarlbergern war, soll dem Team von Head Coach Dave MacQueen zusätzliche Tiefe verleihen. Als defensiv orientierter Stürmer passt Harand ins Konzept der Messestädter. Der 31-jährige Wiener befindet sich bereits auf der Reise Richtung Ländle und nimmt am Mittwoch erstmals am Mannschaftstraining der Bulldogs teil. Die Tryout-Vereinbarung mit dem DEC läuft im Moment auf unbestimmte Zeit.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Seiwald wechselt zum FC Dornbirn
Das Buhlen um Goalie Dominik Seiwald ist zu Ende. Der 28-Jährige spielt ab dem Sommer für den FC Dornbirn und [...] mehr »
Fans lüften neuen Bulldogs-Kader
Dornbirn. Beim Dornbirner Eishockey Club soll der Stamm der Mannschaft in der Messestadt gehalten werden. Am Donnerstag [...] mehr »
Danke für Ihre freiwillige Blutspende
Die Blutspendeaktion am 15. April 2014 in Watzenegg war wieder ein toller Erfolg. mehr »
“Wie überwinde ich meinen Schweinehund”
Dornbirn/Bregenz. Sechs Wochen vor der fünften Auflage des Bodensee Frauenlauf hielt OK-Chefin Verena Eugster und [...] mehr »
RHC Wolfurt klar in der Favoritenrolle
Es ist wieder ÖM-Zeit in der Rollhockey-Bundesliga. Wie jedes Jahr matchen sich Österreichs beste Rollhockeyteams in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!