GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Happy Day of Life: Lkw-Fahrer schenkten zahlreichen Kindern einen unvergesslichen Tag

Manche kennen vielleicht noch an das Lied "Ruf Teddybär eins-vier" von Jonny Hill. Dieses Lied haben sich die Mitglieder des Vereins "Happy Day of Life" als Vorbild genommen. Seit 2014 treffen sich die Lkw-Fahrer in einer Gemeinde in Vorarlberg und nehmen Kinder mit einer Beeinträchtigung mit auf eine Tour durch Vorarlberg.

Vor Jahren schlossen sich einige Lkw-Fahrer zusammen und haben diese Aktionen für Kinder mit Beeinträchtigung ins Leben gerufen. Mittlerweile nehmen Menschen aus den verschiedensten Berufsgruppen teil.

Ziel des “Happy Day of Life”

Sie möchten bedürftigen Kindern helfen. Deshalb planen sie jährlich dieses Event. Am Samstag fand es in Götzis beim Mösle Stadion statt. Mit dem eingenommen Geld sollen die Kinder und Familien unterstützt werden. Zudem soll den Kindern ein unvergesslicher Tag bereitet werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Happy Day of Life: Lkw-Fahrer schenkten zahlreichen Kindern einen unvergesslichen Tag
Kommentare
Noch 1000 Zeichen