Vorarlberg: Hangrutsch in Langen bei Bregenz

Akt.:
5Kommentare
Straße war 1,5 Stunden lang gesperrt
Straße war 1,5 Stunden lang gesperrt - © VOL.AT/Symbolbild
Langen – Am Freitagmittag geriet aufgrund der starken Niederschläge ein Hang in Langen in Bewegung und veschüttete die dortige Landesstraße.

Der Hangrutsch belegte die gesamte Breite der Langenerstraße bei der Ausfahrt Langenertunnel in einer Höhe von ungefähr fünf Zentimeter. Die Nachsicherung des betroffenen Hanges wurde durch Mitarbeiter des Straßenbauamtes durchgeführt. Die Langenerstraße war wegen der notwendigen Straßenreinigung durch das Landesstraßenbauamt für die Dauer von 1,5 Stunden gesperrt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Lustenauer Austria mit Remis z... +++ - Auf die Plätze - Sau - Los! D... +++ - Tabuthema Inkontinenz +++ - Rempeln, Rütteln, Standpauken... +++ - Manchester hält zusammen und ... +++ - Brändle siegt in Belgien im Z... +++ - Ausländer verdienen weniger, ... +++ - Physiotipp der Woche Thema: "W... +++ - Volkstheater-Schauspieler Rain... +++ - Auch ÖVP-Klubchef Lopatka vor... +++ - Nichtantreten bis zum Einsatz ... +++ - Neo-Partei NBZ will im Herbst ... +++ - Die besten Interviews von Thor... +++ - Von "Baywatch" bis "Wonder Wom... +++ - SPÖ und Grüne schießen sich... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung