Handball Nachwuchs rückt in den Mittelpunkt

Von Thomas Knobel (VOL.AT)
Handball Nachwuchs rückt in den Mittelpunkt
© Privat
Am kommenden Sonntag, den 26. März 2017 findet der Jugendspieltag der Altersklasse mU10 in der Handball-Arena Rieden statt.

Von 10:30 Uhr bis 14:00 Uhr wird auf zwei Feldern in zwei unterschiedlichen Leistungsklassen gespielt. Die Spielzeit beträgt in beiden Leistungsklassen jeweils 10 Minuten.

In der Leistungsklasse 1 treten neben Gastgeber Bregenz Handball 1 die Konkurrenten vom HC Hard und HC Hohenems 1 an. In der zweiten Leistungsklasse sind insgesamt sieben Mannschaften gemeldet. Dabei starten Bregenz Handball (2,3) und BW Feldkirch (2,3) mit jeweils zwei Teams. Ebenfalls antreten werden HC Hohenems 2, HC Lustenau und der TS Dornbirn.

Für ein tolles Rahmenprogramm ist auch gesorgt. Gegen 13:00 Uhr findet eine Autogrammstunde mit den Spielern des HLA-Teams statt, das Maskottchen MONTI freut sich ebenfalls auf viele handballbegeisterte Kinder. Speziell für den Spieltag gibt es nicht nur limitierte Angebote im HUMMEL-Shop, auch eine Hüpfburg zum Toben steht bereit. Ein spannender Turniertag ist garantiert und auch für die Bewirtung ist bestens gesorgt. Bregenz Handball und die Nachwuchs-Teams freuen sich auf zahlreiche Zuschauer in der Arena.“

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Riesenbärenklau in Vorarlberg:... +++ - Vorarlberg: Zwei Pkw in Dornbi... +++ - Vorarlberg: Schwärzler reagier... +++ - Vorarlberg: 18-jährige Radleri... +++ - Vorarlberg: Mountainbiker stür... +++ - "Vor der eigenen Türe kehren" +++ - "Keiner will ein Loser sein" +++ - Selbstversuch im Ninja-Course:... +++ - Vorarlberg: Hitzewelle findet ... +++ - Vorarlberg: Kinderhaus am Ente... +++ - Vorarlberg: Bitschi wiederholt... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: Sanierung... +++ - Weder Raubüberfall noch Falsch... +++ - Kopf: Kandidatur nur auf der R... +++ - Vorarlberg: Hangbrand bei Basi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung