Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gute Jobaussichten für FHV-Absolventen

Erfreuliche Ergebnisse der Befragung der FHV-AbsolventInnen.
Erfreuliche Ergebnisse der Befragung der FHV-AbsolventInnen. ©Shourot
Dornbirn - Die AbsolventInnen der FHV finden im Anschluss an das Studium sehr rasch einen Job. Rund 60 % der Bachelor-AbsolventInnen haben bereits bei Studienabschluss eine Jobzusage. Bei den restlichen 40 % dauerte die Jobsuche im Durchschnitt  2,3 Wochen.

Die FHV befragt jährlich ihre letztjährigen AbsolventInnen zur aktuellen Berufstätigkeit und ersucht um eine Rückschau auf das Studium. Die Ergebnisse fließen in die Profilbildung und Weiterentwicklung der Studienangebote der Hochschule mit ein.

Nach Abschluss eines Bachelor-Vollzeitstudiengangs schlagen die AbsolventInnen unterschiedliche Wege ein: 40 % setzen ihre Ausbildung mit einem weiterführenden Studium fort. Davon arbeiten etwas mehr als die Hälfte neben dem Studium, da zahlreiche Master-Studiengänge berufsbegleitend angeboten werden. Jene, die nach dem Studium eine Berufstätigkeit anstrebten, stiegen zu 60 % direkt nach Studienabschluss ins Berufsleben ein. 40 % begaben sich auf Stellensuche, die im Durchschnitt nur 2,3 Wochen dauerte. Die Quoten der Berufstätigkeit von AbsolventInnen der berufsbegleitenden Studiengänge sind vor und nach dem Studium annähernd gleich, was in der Natur des berufsbegleitenden Studiums liegt.

Einstiegsgehälter

Die Einstiegsgehälter der FHV-AbsolventInnen variieren je nach Studienrichtung und Abschlussniveau. Am besten bezahlt werden jene der Masterstudien. Bei ihnen ergibt sich ein durchschnittliches Brutto-Monatsgehalt von € 3.514,-, was sich dadurch erklärt, dass die meisten Masterstudien berufsbegleitend angeboten werden und die Studierenden bei Studienbeginn bereits eine längere Berufsbiografie vorweisen. Mit einem berufsbegleitenden Bachelorabschluss liegt das Brutto-Monatsgehalt bei € 3.375,-. Für AbsolventInnen der Bachelor-Vollzeitstudiengänge beträgt das durchschnittliche Einstiegsgehalt etwa € 2.439,-, in den technischen Studiengängen € 2.930,-.In dieser Gruppe sind die AbsolventInnen bei ihrem Berufseinstieg durchschnittlich 25 Jahre alt. Die FHV bietet ihren Studierenden eine gute regionale Vernetzung: Zwei Drittel der AbsolventInnen sind in Vorarlberg tätig, 9,4% in einem anderen österreichischen Bundesland, 8,6% in Deutschland und 7% in der Schweiz.

Berufliche Position

Fast alle AbsolventInnen der FHV fühlen sich hinsichtlich ihrer beruflichen Position, dem Niveau der Arbeitsaufgabe und der fachlichen Qualifikation ausbildungsadäquat beschäftigt. Die im Studium erworbenen Kompetenzen bereiten sie nach eigener Einschätzung gut auf ihre Praxis vor. Ebenso positiv beurteilen sie das Studium hinsichtlich der Studienbedingungen, dem fachlichen und didaktischen Niveau der Lehrveranstaltungen und dem allgemeinen Lernklima an der FHV.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Dornbirn
  4. Gute Jobaussichten für FHV-Absolventen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen