Großer Flohmarkt in Altenstadt an Fronleichnam

Dragan und Alina beim großen Flohmarkt in Altenstadt an Fronleichnam.
Dragan und Alina beim großen Flohmarkt in Altenstadt an Fronleichnam. - © Bandi R. Koeck
Feldkirch. (BK) Bei hochsommerlichen Temperaturen scheuten es viele Standbetreiber nicht, ihre gebrauchten Waren zum Kauf anzubieten.

Jedes Jahr an Fronleichnam füllt sich der Parkplatz beim Einkaufszentrum in Altenstadt mit unzähligen Autos und Ständen. Das Bild gleicht Märkten in Süditalien oder Spanien, denn die angebotenen Waren sind allerlei und so bunt wie die Nationalitäten ihrer Verkäufer. Manche kamen eigens aus Deutschland oder der Schweiz angereist, übernachteten am Vorabend auf dem Parkplatz, um den besten Verkaufsplatz zu sichern. Aufgebaut wurde frühmorgens, wann auch die ersten Experten durch die Stände ziehen und nach richtigen Schnäppchen und wahren Antiquitäten Ausschau halten. Es dauerte dann auch nicht lange, bis die Sonne vom Himmel brannte und hochsommerliche Temperaturen herrschten. Nicht nur beim Feilschen kamen die Besucher ins Schwitzen – nichtsdestotrotz herrschte eine gemütliche und angenehme Stimmung und viele gingen vollbepackt wieder nach Hause. Schön, wenn man den Feiertag so genüsslich verbringen kann!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung