GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Griechenland: Polizei geht gegen Hunderte illegale Einwanderer vor

Illegale Einwanderer in Griechenland.
Illegale Einwanderer in Griechenland. ©EPA; bilderbox.at
Bei einer Großrazzia in Athen hat die griechische Polizei am Freitag mehr als 250 Flüchtlinge ohne Papiere in Gewahrsam genommen.

Die illegalen Einwanderer sollten direkt in ein Aufnahmelager gebracht und anschließend in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden, sagte ein Polizeioffizier der Nachrichtenagentur dpa.

Griechenland hat Flüchtlingsproblem

Das krisengeschüttelte Land an der südöstlichen EU-Außengrenze hat mit einem massiven Flüchtlingsproblem zu kämpfen. Laut Ministerpräsident Antonis Samaras leben in Griechenland 1,5 Millionen Nicht-EU-Ausländer, Hunderttausende von ihnen ohne Papiere.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Politik
  3. Griechenland: Polizei geht gegen Hunderte illegale Einwanderer vor
Kommentare
Noch 1000 Zeichen