Mehr Nachrichten aus Höchst
Akt.:

Gratis-Eis für alle in Höchst

Am Mittwoch, den 4. Juli, gibt's in Höchst Gratis-Eis für alle. Am Mittwoch, den 4. Juli, gibt's in Höchst Gratis-Eis für alle. - © A. J. Kopf
So klingt das Schuljahr besonders erfreulich aus: Am Mittwoch, den 4. Juli, startet Hitradio Ö3 seine Eisattacke in Höchst.    Die Eistruppe des ORF ist an diesem Tag von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr auf dem Kirchplatz im Dorfzentrum stationiert. Dort gibt es Gratis-Eis für alle.

Zudem schwärmen Teams aus und liefern erfrischendes Eis von Schoeller an die Kindergärten, Schulen, Firmen oder Institutionen im Raum Höchst. Auch diese Lieferungen sind gratis.

Natürlich wird von dieser Eisattacke am 4. Juli auch laufend live auf Ö3 berichtet.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Höchst: aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt
  Statistik für das Jahr 2013 Die aks gesundheit bietet ihre Dienstleistungen an 24 Standorten wohnortnah in ganz [...] mehr »
Schöner Tigerkater sucht neues Zuhause
Dieser kastrierte, sehr große Tigerkater ist ca. 2 Jahre alt, zutraulich und verschmust. Er sucht liebe Leute, die ihm [...] mehr »
Keine Tore, aber Höchst war dem Sieg näher
Dreimal Elferalarm im Strafraum der Pongauer blieb vom Schiri ungeahndet, erster Punktgewinn der Rheindelta-Elf unter [...] mehr »
Rheinaustadion soll Festung bleiben
Höchst mit Neocoach Bernhard Erkinger trifft im Heimspiel auf das starke St. Johann im Pongau. mehr »
Plattform für junge Talente
Höchst-Neotrainer Bernhard Erkinger spricht vor dem Saisonstart, dass der Rheindeltaklub in der Gegenwart und Zukunft [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!