Goldfund in Zwischenwasser

Akt.:
Goldschatz
Goldschatz - © ws

Am Fasching Dienstag wurde in den Kellerräumen des “Armenhauses” in Zwischenwasser eine Kiste mit Goldmünzen gefunden. Damit ist es sicher jetzt leichter geworden das Budget zu beschließen.

Der Goldfund wurde vor dem Gemeindeamt dem “närrischen Volke” vorgestellt, spontan haben einige sogar noch ihr Scherflein beigetragen und Euro-Münzen dazu geworfen.

Viele haben sich eingefunden und haben darauf im Vorraum des Gemeindeamtes mit dem Bürgermeister Kilian und seinen “VerwaltungsbeamtInen” angestossen. Anschließend begab man sich geschlossen ins nahe liegende “Rheinbergerische” Brotlädele. Hier sorgte Musikus Horst für Stimmung. Aus der Kristallkugel und Karten konnte man die Zukunft der Gemeinde erfahren. 

Aber auch in Batschuns, ebenfalls im “Rheinbergerischen Brotlädele” sorgte die “Bagger-Hannes Band” für Fasnatstimmung. Ähnlich soll es laut Buschtelefon auch in Dafins im Dorflädele abelaufen sein, sorgten doch die Fracaro-Band für Bombenstimmung unter den anwesenden Narren und Närrinnen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++ - Vorarlberg: S.I.E eröffnete of... +++ - Bildungskonferenz in Vorarlber... +++ - Volkspartei möchte "bürgerlich... +++ - Vorarlberg: FPÖ bezeichnet ÖVP... +++ - Motto-Party statt Gala: 7. Auf... +++ - Ausgeglichenes Budget bleibt o... +++ - Die Benzinspur zerrinnt im Was... +++ - Nach fast fünf Jahrzehnten: My... +++ - Wasserrettung übt dieses Woche... +++ - Vorarlberg: SPÖ will Heizkoste... +++ - Vorarlberg: Austria Lustenau p... +++ - Vorarlberg: Erntedankfest in B... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung