GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Goldfund in Zwischenwasser

Goldschatz
Goldschatz ©ws
Am Fasching Dienstag wurde in den Kellerräumen des "Armenhauses" in Zwischenwasser eine Kiste mit Goldmünzen gefunden. Damit ist es sicher jetzt leichter geworden das Budget zu beschließen.
Fasching Dienstag in Zwischenwasser

Der Goldfund wurde vor dem Gemeindeamt dem “närrischen Volke” vorgestellt, spontan haben einige sogar noch ihr Scherflein beigetragen und Euro-Münzen dazu geworfen.

Viele haben sich eingefunden und haben darauf im Vorraum des Gemeindeamtes mit dem Bürgermeister Kilian und seinen “VerwaltungsbeamtInen” angestossen. Anschließend begab man sich geschlossen ins nahe liegende “Rheinbergerische” Brotlädele. Hier sorgte Musikus Horst für Stimmung. Aus der Kristallkugel und Karten konnte man die Zukunft der Gemeinde erfahren. 

Aber auch in Batschuns, ebenfalls im “Rheinbergerischen Brotlädele” sorgte die “Bagger-Hannes Band” für Fasnatstimmung. Ähnlich soll es laut Buschtelefon auch in Dafins im Dorflädele abelaufen sein, sorgten doch die Fracaro-Band für Bombenstimmung unter den anwesenden Narren und Närrinnen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fasching
  3. Goldfund in Zwischenwasser
Kommentare
Noch 1000 Zeichen