GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sängerherzen schlagen in der Kulturbühne

Das Konzert am Samstag ist nicht nur
Das Konzert am Samstag ist nicht nur "reine Männersache" - sondern auch für Fraun
  Götzis (ver) Der Männerchor Götzis lädt am kommenden Samstag, dem 27. Juni in die Kulturbühne zum Sommerkonzert. Diesmal erwartet die Konzertbesucher die Uraufführung eines Singspieles über die Faszination „Männerchor“.

Die Musik stammt von Martin Völlinger und die Texte kommen aus der Feder von Meggi Klüber.

Im Singspiel geht es um Männer und das Verständnis für diese Männer mit all ihren Facetten, Vorlieben, Eigenarten und Leidenschaften, die eine Tatsache gemeinsam haben: das Singen im Männerchor. „Sängerherzen“ ist für Männerchöre geschrieben, die sich über das übliche Maß an Aktivitäten und Einsatz hinaus in ihrem Chor und als Sänger engagieren wollen. So gibt es kleine Solostellen zu besetzen und auch Schauspieltalent ist gefragt. Musik unterschiedlichsten Inhaltes und verschiedenster Stilrichtungen werden von einem „roten Faden, kurzen Ansagen und kleinen Dialogen gehalten“, erzählt Komponist Martin Völlinger im Vorfeld.

 

Facts:

Männerchor Konzert „Sängerherzen“

Samstag 27. Juni

Kulturbühne AMBACH in Götzis

17.30 und 20 Uhr

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Götzis
  3. Sängerherzen schlagen in der Kulturbühne
Kommentare
Noch 1000 Zeichen