GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Musik, Spiel und Spaß beim Jugendlager

Jugendblasorchesters der Bürgermusik Götzis 1824
Jugendblasorchesters der Bürgermusik Götzis 1824 ©Birgit Loacker
Vergangene Woche waren Jungmusikanten und Betreuer der Bürgermusik Götzis 1824 in Tschagguns. Unter Kapellmeister Jan Ströhle wurde fleißig geprobt.
Jugendblasorchesters der Bürgermusik Götzis 1824

Götzis Wie jedes Jahr hatten die jungen Musiker des Jugendblasorchesters der Bürgermusik Götzis 1824 wieder die Gelegenheit eine Woche lang am Jugendseminar teilzunehmen. Zehn Mädchen und fünf Jungs im Alter von sieben bis zwölf Jahren haben fleißig geprobt, und auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Das engagierte Jugendteam hatte in der probenfreien Zeit ein tolles Rahmenprogramm zusammengestellt. Von der Schatzsuche, baden im Schwimmbad Schruns mit Grillabend, Waldseilpark am Golm oder Disco am Abend, das Programm ließ keine Wünsche offen.

Mit Stücken wie „Hello“ von ADELE oder „Shut up and dance“ von WALK THE MOON, konnten die jungen Musikerinnen und Musiker ihre Eltern, Großeltern, Verwandten und Bekannten dann beim Abschlusskonzert begeistern. Honoriert wurde der Konzertabend im Saal der VS Tschagguns von den ca. 70 Zuhörern mit „Standing Ovations“. LOA

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Götzis
  3. Musik, Spiel und Spaß beim Jugendlager
Kommentare
Noch 1000 Zeichen