GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Männerchor Ball mit viel Witz, Humor und Gesang

Simon Ender und Gerd Loacker hatten sich gut auf den Männerchor Ball vorbereitet
Simon Ender und Gerd Loacker hatten sich gut auf den Männerchor Ball vorbereitet ©Veronika Hotz
Götzis (ver)  Der legendäre Maskenball des Götzner Männerchores findet jedes zweite Jahr statt. 
Männerchor Ball 2016

Dieses Jahr standen alle Zeichen unter dem Motto „Der Berg ruft“ und die meisten der Ballbesucher hatten sich originelle Kostüme zurecht gelegt, um damit in der Kulturbühne AMBACH im großen Saal aufzutreten.

Tolles Ballprogramm

Ein faszinierendes Bühnenbild hatte Hugo Ender dieses Jahr wieder gestaltet. Die Ballbesucher durften sich wie bei einer Einkehr in einer urigen Berghütte wohlfühlen. Die Gondel des Männerchor Götzis brachte jeweils die Akteure des nächsten Programmpunktes auf die Bühne. Das Organisationsteam hatte auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches, humorvolles und ausgesprochen anspruchsvolles Unterhaltungsprogramm vorbereitet. So wurden die Ballgäste von einer Frauen-Jodelgruppe aus dem Walsertal, dem Bergdoktor Watzmann (Thomas Ender) oder einem witzigen Solo von Manfred Mair und seiner „Eigenurintherapie“ unterhalten. Auch das Jodler Duo zwischen „Zenzi“ (Charly Kresser) und „Sepp“ (Simon Ender) erntete begeisterten Beifall. Das Quartett “Vier Ma” (Andreas Huber, Simon Ender, Bertram Herburger und Charly Kresser) trat als deutsche Klettergruppe mit einheimischem Wanderführer vor das Publikum und sorgte für Lachsalven. Höhepunkt im Männerchor Ballprogramm war wohl der Auftritt des Trios „Dreiklang“ – mit „Spitzbuin“, „Möslalm“ und „Gailberg“ (Oskar Egle, Bruno Fleisch und Wilfried Müller).

Tanzmusik und schöne Tombolapreise

Im Anschluss an ein gemeinsames Alpen-Männerchorlied sorgte die Gruppe „Starbirds“ mit flotten Klängen für eine volle Tanzfläche. Das Team von K-ULT am Bach verwöhnte die Ballbesucher kulinarisch. Um Mitternacht wurden die Hauptpreise der Tombola gezogen. Das Sängerquartett “Vier Ma” gab es für einen ganzen Abend zu gewinnen. Neben einer Feuerschale, einem Ländlerundflug, einem Paragleiter Tandemflug, zwei Bohrmaschinen, einer Espressomaschine, einem Fernseher und einer Magnum Flasche Rotwein wurde auch  ein Reisegutschein des Reisebüros Loacker verlost.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Götzis
  3. Männerchor Ball mit viel Witz, Humor und Gesang
Kommentare
Noch 1000 Zeichen