GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Göfis legt Rechnung und vergibt Aufträge

Einigkeit herrschte im Göfner Gemeindeamt beim Rechnungsabschluss. Er wurde einstimmig angenommen.
Einigkeit herrschte im Göfner Gemeindeamt beim Rechnungsabschluss. Er wurde einstimmig angenommen. ©Martina Kathan (soc)
Gemeindevertretung beschloss Jahresabschluss und Bauvergaben.

Göfis. (VN) Auf Antrag des Prüfungsausschusses hat die Gemeindevertretung einstimmig den Rechnungsabschluss 2016 in der Höhe von 10.588.706,64 Euro genehmigt. Das Jahr schließt mit einem leichten Überschuss von rund 15.000 Euro ab. Dies ergibt sich aus Mehreinnahmen der Aushubdeponie Siegburg, den leicht gestiegenen Ertragsanteilen des Bundes und Einsparungen im Ausgabenbereich.

Mit den frei verfügbaren Mitteln von rund 400.000 Euro konnten mehrere kleinere Investitionen ohne Inanspruchnahme von Darlehen umgesetzt werden. Die Betriebe der Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Abfallbeseitigung wurden kostendeckend geführt.

Bei den Wohn- und Geschäftsgebäuden sowie bei der Nahwärmeversorgung waren die letzten Jahre durch größere Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen geprägt. In diesem Bereich ist in den folgenden Jahren eine Entlastung zu erwarten.

Vergaben

Beschlossen hat die Gemeindevertretung auch die Vergaben für den Zubau bei der Volksschule Agasella. Gebaut wird ein 60 Quadratmeter großer Raum für die Mittagsbetreuung. Den Zuschlag hat Sohm Holzbautechnik für 190.139,46 Euro netto bekommen. Die Arbeiten sollen demnächst starten.

Weiters wurde die Realisierung des Bauvorhabens „Kinderhaus Hofen“ abgesegnet. Nach aktuellem Projektstand ist mit Gesamtkosten von rund 3.650.000 Euro zu rechnen; der Finanzierungsplan sieht eine Bundesförderung von 540.000 Euro, eine Landes- und Strukturförderung von 1.351.600 Euro und eine Darlehens-Restfinanzierung von 1.708.400 Euro vor. Aufgrund der Vergabevorschläge wurden die Gewerke an die jeweils bestbietenden Unternehmen vergeben: Baumeisterarbeiten an Rhomberg Bau, Tiefengründung und Aushub an die Fa. Nägele Hoch- und Tiefbau, Zimmermeisterarbeiten an Dobler Holzbau, Erdsonden an Enercret, Heizungs-, Sanitär- und sowie Lüftungsanlage an Markus Stolz, Elektroinstallationen an Elektro Reisegger sowie Spengler- und Schwarzdeckerarbeiten an Tectum.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Göfis
  3. Göfis legt Rechnung und vergibt Aufträge
Kommentare
Noch 1000 Zeichen