Akt.:

Glenn Frey von seiner romantischen Seite: Neues Album “After Hours”

Glenn Frey gibt sich gefühlvoll auf seinem neuen Album "After Hours" Glenn Frey gibt sich gefühlvoll auf seinem neuen Album "After Hours" - © glennfreyafterhours.com
Melodisch-betörend: Der sechsfache Grammy-Award Gewinner und Mitbegründer der Rockband The Eagles, Glenn Frey, veröffentlichte unlängst sein erstes Soloalbum seit 1995 – und outet sich damit als großer Romantiker.

Glenn Frey kennt man besonders aus 80er-Jahre-Hits wie “The Heat Is On”. Dieser Tage zeigt sich der Gitarrist und Sänger jedoch von seiner gefühlsbetonten Seite. Nach über 20 Jahren hat Frey nun ein neues Album mit überraschenden, ungewohnten Tönen eingespielt – melancholische Liebeslieder, mitunter auch als Hommage an seine Eltern.

Klassich-gefühlvoll: Auf After Hours covert Glenn Frey vierzehn klassische Lovesongs wie “The Look Of Love”, “For Sentimental Reasons”, “The Shadow Of Your Smile” oder “Route 66”. Auf der Platte finde sich mit “After Hours” auch ein neuer Song von Glenn Frey selbst.Fazit: Perfekt geeignet für ruhige, verregnete Nachmittage – nicht nur für Eagles-Fans.

Glenn Frey: Trailer zum neuen Album

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Robbie Williams kommt 2015 nach Linz: Konzert auf “Let me entertain you”-Tour
Robbie Williams kündigt eine neue Tour für den Frühling 2015 an. Wiedersehen macht Freude: Auf seiner "Let Me [...] mehr »
Celtic Woman live: Irische Klänge in der Wiener Stadthalle
Im Frühjahr 2015 gibt es in Wien ein Konzert-Highlight der besonderen Art: Am 7. Februar gastieren die irischen [...] mehr »
Damien Rice meldet sich zurück: Neues Album “My Favourite Faded Fantasy”
Wenn Damien Rice gefragt wird, was er in den acht Jahren seit Veröffentlichung seines letzten Albums getan hat, dann [...] mehr »
Arditti Quartet feiert 40-jähriges Jubiläum bei Wien Modern
Das Arditti Quartet ist das vielleicht renommierteste Kammermusikensemble für moderne Musik. Sein 40-Jahr-Jubiläum [...] mehr »
Mirjam Weichselbraun moderiert die Shows zum ESC-Vorentscheid
Im Februar 2015 beginnt der österreichische Vorentscheid für den Eurovision Song Contest. Aufgezeichnet werden die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!