GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeinsam die Freude am Lesen entdecken

LR Stemer bedankt sich bei allen Lespaten im Land.
LR Stemer bedankt sich bei allen Lespaten im Land. ©VLK
Bregenz – Bei einer Feierstunde bedankte sich Schullandesrat Siegi Stemer bei den über 140 Lesepatinnen und Lesepaten an Vorarlberger Volksschulen für ihr ehrenamtliches Engagement.

“Gerade für die individuelle Förderung jener Kinder, die im Schulalltag mehr Unterstützung benötigen, ist dieser freiwillige Einsatz ein wertvoller Beitrag”, so LR Stemer.

Lesen lernen ist für viele Schülerinnen und Schüler ein schwieriger Prozess. Nicht alle können mit familiärer Unterstützung rechnen. Die Lesepat/innen bieten hier eine gute Hilfe und unterstützen die pädagogische Arbeit der Lehrpersonen unterstützen, indem sie jeweils für eine oder mehrere Stunden pro Woche in die Schule kommen. Dort lesen sie entweder vor, lesen gemeinsam mit den Kindern oder lassen sich vorlesen.

Landesrat Stemer wies darauf hin, dass durch das Vorlesen nicht nur die Lesefreude geweckt, sondern auch Geduld, Ausdauer und Konzentration der Kinder unterstützt werden: “Diese Fähigkeiten erleichtern das Lesen lernen in der Schule und damit die Chancen auf eine erfolgreiche Schulzeit.”

Wer Lesepatin bzw. Lesepate werden will, kann sich an Lesekoordinator Kurt Benedikt wenden: Telefon 0664/6255948, E-Mail kurt.benedikt@gmx.at

(VLK)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Landhaus News
  3. Gemeinsam die Freude am Lesen entdecken
Kommentare
Noch 1000 Zeichen