Phänomenale Premiere der 1. Frauen Skitour Gaudi

Phänomenale Premiere der 1. Frauen Skitour Gaudi

11.02.2017 | Laterns. (VN-tk) Nicht nur genial, sondern phänomenal verlief die erste Frauen Skitour Gaudi mit 210 Teilnehmerinnen in Laterns-Gapfohl.
Tolle Pisten in Furx
Leserbeitrag

Tolle Pisten in Furx

11.02.2017 | Während im Tal Nebel herrscht, zeigt sich das kleine familienfreundliche Schiparadies Furx in der Sonne. Hier herrschen zur Zeit noch überraschend sehr gute Pisten Verhältnisse, ganz besonders aber der Zwergberg mit seinem neuen Zauberteppich bietet optimales Schivergnügen.
Tipp: Fasching feiern ohne feurige Überraschung

Tipp: Fasching feiern ohne feurige Überraschung

10.02.2017 | Sicherheitstipp SICHERES VORARLBERG:  Immer wieder zeigen tragische Vorfälle auf, dass offenes Feuer und Kostüme eine gefährliche Kombination darstellen können.

  • Best of 1. Frauen Skitour Gaudi in Laterns
  • 1. Skitour Gaudi Startnummern
  • 1. Skitour Gaudi Modenschau
  • Furx
  • Schuhplattler-Ball in Muntlix (2017)
  • Furx Zauberberg ein Hit
  • Musikball Muntlix (2017)
  • Best of Eisklettern Rotes Tor Rankweil
  • Schi Paradies Furx
  • Musikball Muntlix
  • Zwerg Berg Furx
  • Silvester in Batschuns und Muntlix
  • Männerchor Muntlix  - Chorweihnacht 2016
  • Oldtimerfreunde Zwischenwasser
  • "Adventzauber" in Buchebrunnen
  • Best of Patrick Schnetzer
  • „Sunnabüs’le“ Suldis: mit Sonnenenergie sicher in die Schule
  • Chorweihnacht 2015
  • Advent in Dafins
FOTO
Wenn Schuhplattler erst einmal loslegen
Gemeindereporter

Wenn Schuhplattler erst einmal loslegen

08.02.2017 | Beste Stimmung beim Faschingsball der Schuhplattler Zwischenwasser.
Investition in Zwergberg Furx lohnte sich

Investition in Zwergberg Furx lohnte sich

06.02.2017 | Zwischenwasser. (VN-tk) Rund 170.000 Euro wurden für die Renovierungsarbeiten am Skilift Furx und für die Anschaffung des neuen Zauberteppich von der Gemeinde Zwischenwasser und den umliegenden Vorderländer-Gemeinden investiert. Diese Investition scheint sich schon in dieser Wintersaison mehr als gelohnt zu haben.
Neue Obfrau für Musikverein Batschuns
Gemeindereporter

Neue Obfrau für Musikverein Batschuns

06.02.2017 | Bei der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung des MV Cäcilia Batschuns konnte ein neuer Vorstand vorgestellt werden. 
Geburt von Jonas Rohrer am 29. Jänner 2017

Geburt von Jonas Rohrer am 29. Jänner 2017

06.02.2017 | Als ich um 2.13 Uhr im LKH Feldkirch zur Welt kam, wog ich 3550 g und war 51 cm groß. Mit meinen Eltern, Cornelia und Roland Rohrer, wohne ich in Zwischenwasser.
Geburt von Oskar und Leo Keckeis am 27. Jänner 2017

Geburt von Oskar und Leo Keckeis am 27. Jänner 2017

06.02.2017 | Ich, Oskar wog bei der Geburt 3110 g und war 50 cm groß. Mein Bruder Leo wog 3020 g und war 49 cm groß. Ich erblickte um 17.13 Uhr das Licht der Welt. Leo folgte eine Minute später um 17.14 Uhr. Im Doppelpack kamen wir im Landeskrankenhaus Feldkirch auf die Welt.
Geburt von Emil Nöbl am 23. Jänner 2017

Geburt von Emil Nöbl am 23. Jänner 2017

03.02.2017 | Mit 3040 g und 50 cm kam ich im LKH Feldkirch zur Welt. Nach Iannis bin ich das zweite Kind von Petra und Hannes Nöbl. Wir wohnen in Muntlix.
Schuhplattler Kränzle mit Ball
Vereinsnachricht

Schuhplattler Kränzle mit Ball

03.02.2017 | Am Samstag, den 04.02.2017 findet im Frödischsaal Muntlix das Schuhplattler Kränzle mit Ball statt.
Zwei Spitzenplätze, aber kein WM-Edelmetall

Zwei Spitzenplätze, aber kein WM-Edelmetall

31.01.2017 | Nach Platz fünf im Riesentorlauf wurde die Batschunserin Heike Türtscher im WM-Slalom in Tarvis sehr gute Sechste. Für ein Edelmetall reichte es für die 28-jährige AK Personalleiterin knapp nicht.
Geburt von Joleen Prack am 4. Jänner 2017

Geburt von Joleen Prack am 4. Jänner 2017

30.01.2017 | 4170 g schwer und 55 cm groß war ich, bei meiner Geburt im LKH Feldkirch. Mit meinen Eltern, Viviane Prack und Daniel Medl, wohne ich in Muntlix.
Geburt von Eleni Bitschnau am 29. Dezember 2016

Geburt von Eleni Bitschnau am 29. Dezember 2016

30.01.2017 | Ich erblickte im Landeskrankenhaus Feldkirch das Licht der Welt. Bei meiner Geburt wog ich 3950 g und war 52 cm groß. Mit meinen Eltern Nadia und René Bitschnau und meinen Geschwistern Kian und Levi wohne ich in Batschuns.
Ferienjob gesucht?

Ferienjob gesucht?

27.01.2017 | Ferienjob gesucht? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich zu bewerben.
Volksbegehren TTIP+CETA
Leserbeitrag

Volksbegehren TTIP+CETA

27.01.2017 | Das Volksbegehren gegen TTIP und CETA kann bis Montag 30.01.207 16:00 Uhr beim Gemeindeamt in Muntlix unterfertigt werden. Nähere Infos unter www.zwischenwasser.at
Ballsaal als Bauernhof
Gemeindereporter

Ballsaal als Bauernhof

26.01.2017 | Tierischer Maskenball der Harmoniemusik Muntlix im Frödischsaal.
Eisklettern am Roten Tor in Rankweil ein Megaspektakel

Eisklettern am Roten Tor in Rankweil ein Megaspektakel

19.01.2017 | Rankweil. (VN-tk) Dank der anhaltenden frostigen Tage sind beim Eisberg Rotes Tor in Rankweil zur Grenze nach Zwischenwasser nun auch die Eiskletterer zu bewundern. Sie sorgen für ein Megaspektakel.
Wintertraum Furx
Leserbeitrag

Wintertraum Furx

19.01.2017 | Ideale Verhältnisse zum Schi Fahren herrschen derzeit in Furx. Die Pisten sind bestens präpariert, seit 18. Jänner 2017 wurde auch der Nachtschilauf gestartet, jeweils Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Musikball Muntlix
Vereinsnachricht

Musikball Muntlix

17.01.2017 |  Am Samstag, den 21.01.2017 findet im Frödischsaal Muntlix der traditionelle Musikball unter dem Motto "Bauernhof" statt.
Sicherheitstipp: Defensiv sicherer im Gelände unterwegs

Sicherheitstipp: Defensiv sicherer im Gelände unterwegs

16.01.2017 | Sicherheitstipp SICHERES VORARLBERG:  Durch die Kombination von Neuschnee mit viel Wind in den vergangenen Tagen, dem teilweise ungünstigen Schneedeckenaufbau und die anhaltende Kälte, bleibt die Schneedecke derzeit noch störanfällig. Die Einschätzung der Lawinensituation ist derzeit schwierig, besonders natürlich für Laien.
Höchster Radballer unbezwingbar

Höchster Radballer unbezwingbar

15.01.2017 | Sieg für die Höchster Radball-Weltmeister gegen die Vizeweltmeister beim Turnier in Winterthur.
Zauberberg Furx
Leserbeitrag

Zauberberg Furx

09.01.2017 | Endlich gibt es auch Schnee in Furx, somit kann der erste Kinderschikurs am Zwergberg abgehalten werden. Bestens bewährt sich jetzt schon der "Zauberteppich", freundlich und hoch erfreut grüßt auch der Riese "Friedl" auf seine "Schiflöhe" die jetzt das Schifahren erlernen.
Der große Traum einer WM-Medaille

Der große Traum einer WM-Medaille

08.01.2017 | Götzis/Zwischenwasser. (VN-tk) Als einzige Vorarlbergerin vertritt die Batschunserin Heike Türtscher die Ländle-Farben bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft im Behindertensport in Tarvis in Italien.
Weltmeister starten in die neue Saison

Weltmeister starten in die neue Saison

04.01.2017 | Die Radball Weltmeister Patrick Schnetzer/Markus Bröll gewannen die UCI-Weltrangliste 2016 souverän. Traditionsturnier in Frauenfeld/Schweiz startet mit Spitzenteams und dem Höchster Radballern.
Silvesterkonzert in Batschuns und Silvesterblasen in Muntlix
Leserbeitrag

Silvesterkonzert in Batschuns und Silvesterblasen in Muntlix

02.01.2017 | Während in Batschuns der Musikverein Cäcilia Batschuns ab 14:00 Uhr auf dem Schulplatz in Batschuns das Silvesterkonzert abgehalten hat, pflegte die Harmoniemusik Muntlix noch das traditionelle Silvesterblasen durch das Dorf.
Vernünftiges und sicheres Feuerwerken

Vernünftiges und sicheres Feuerwerken

23.12.2016 | Sicherheitstipp SICHERES VORARLBERG:  Er ist einem Feuerwerk zum Jahreswechsel keineswegs abgeneigt. Doch für Bernd Doppler gilt die Devise: „Weniger ist mehr.“ Will heißen: Lieber nur ein paar schöne Raketen und die sicher abgefeuert. „Das schont Menschen, Tiere und Umwelt“, betont der Pyrotechnik-Experte.
Silvesterplatzkonzert des MVC Batschuns
Vereinsnachricht

Silvesterplatzkonzert des MVC Batschuns

27.12.2016 | Um das „alte Jahr“ 2016 musikalisch ausklingen zu lassen, ladet der Musikverein Cäcilia Batschuns nun schon zum zehnten Mal zum Silvester – Platzkonzert ein.
Der Stern steht über'm Land
Leserbeitrag

Der Stern steht über'm Land

28.12.2016 | Unter diesem Motto fand die diesjährige Chorweihnacht vom Männerchor Muntlix am 4. Adventsonntag im voll besetzten Frödischsaal in Muntlix statt.
VOL.AT wünscht Frohe Weihnachten

VOL.AT wünscht Frohe Weihnachten

23.12.2016 | Die VOL.AT-Gemeinde-Redaktion wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und guten Rutsch in ein gesundes und friedliches, neues Jahr 2017!
Investitionsbedarf in Zwischenwasser

Investitionsbedarf in Zwischenwasser

22.12.2016 | Bürgermeister präsentiert Gemeindevertretung notwendige Investitionen.
Vereinsgründung - Oldtimerfreunde Zwischenwasser
Leserbeitrag

Vereinsgründung - Oldtimerfreunde Zwischenwasser

21.12.2016 | Nach der 3. Auflage des Oldtimer Frühschoppens und dem sensationellen Erfolg des "Mythos Bergrennen Furx" im November 2016 im Frödischsaal in Muntlix entschlossen sich die bisherigen Organisatoren einen Verein zu gründen.
Heike Türtscher im Weltcup auf Platz vier

Heike Türtscher im Weltcup auf Platz vier

20.12.2016 | Götzis/Batschuns. Heike Türtscher belegte beim WC-Riesentorlauf im alpinen Behindertensport in St. Moritz den ausgezeichneten vierten Schlussrang.
Zauberhafter "Adventzauber"
Leserbeitrag

Zauberhafter "Adventzauber"

20.12.2016 | Bereits zum 5. Mal fand am 2. Adventsonntag in Buchebrunnen - beim Gasthaus Jägerstube - der traditionelle Weihnachtsmarkt "Adventzauber" statt. Vor allem auf Grund des besonderen Angebots der Aussteller ist dieser Weihnachtsmarkt weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt.
Fünfmal Weltmeister, aber noch immer nicht genug

Fünfmal Weltmeister, aber noch immer nicht genug

19.12.2016 | Muntlix. (VN-tk) Fünfmal Weltmeister im Radball und das Weltcup-Finale in den Jahren 2016 und 2012 mit seinen Partnern klar für sich entschieden. Das sind nur ganz wenige sportliche Glanzlichter in der aktiven Laufbahn von Patrick Schnetzer aus Muntlix, der für den RC Höchst Wettkämpfe auf höchstem Nivau bestreitet.
Mr. Cat noch immer vermisst
Leserbeitrag

Mr. Cat noch immer vermisst

16.12.2016 | In Sulz, Umgebung Trovado. Er könnte sich auch in Muntlix oder sogar Rankweil aufhalten... Seit Freitag, 18.11.2016 fehlt jede Spur von ihm. Vielleicht hat ihn jemand gefüttert oder sogar mit ins Haus genommen?
„Sunnabüs’le“ Suldis: mit Sonnenenergie sicher in die Schule
Leserbeitrag

„Sunnabüs’le“ Suldis: mit Sonnenenergie sicher in die Schule

15.12.2016 | Vorzeige-Kooperation von Gemeinde Zwischenwasser, Bürgern und Unternehmen spart Geld und ist gut für die Umwelt
Chor Weihnacht
Leserbeitrag

Chor Weihnacht

13.12.2016 | Die traditionelle Chor Weihnacht vom Männerchor Muntlix findet am 4. Adventsonntag im Frödischsaal in Muntlix statt. Dazu ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Eine besinnliche Stunde mit entsprechendem Liedgut soll uns auf die Weihnachtstage einstimmen.
Kostenlose Energiesparchecks

Kostenlose Energiesparchecks

13.12.2016 | Je tiefer die Außentemperaturen sinken, umso höher sind die Energiekosten für Strom, Warmwasser und Heizung in den Häusern und Wohnungen Vorarlbergs. Durch den kostenlosen Energiesparcheck hilft die Caritas einkommensschwachen Haushalten aber dabei, Energie effizienter einzusetzen und somit bares Geld zu sparen.
Advent in Dafins
Leserbeitrag

Advent in Dafins

13.12.2016 | Klein aber Fein, so präsentierte sich am Samstag ab 16,00 Uhr das Dafinser Adventmärktle. Neben zahlreichen Besucher(I)nnen aus der Ortschaft aber auch aus dem Tal, ließ es sich auch Mag. Pfarrer Felix Zortea, nicht nehmen, diesen zu besuchen.
10 Jahre Freizeitclub Remember Startup Party
Vereinsnachricht

10 Jahre Freizeitclub Remember Startup Party

12.12.2016 | Bald ist es wieder soweit! Die alten Barhocker werden abgestaubt und Remember hält Einzug in die Frödischbar in Muntlix.

Zwischenwasser.
VOL.AT

Top Jasser
  1. guenther64 84590 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 64925 Punkte
3 Jasser online mehr
Suche in Zwischenwasser

Suche filtern

NULL
Todesanzeigen
Zwischenwasser

Aus anderen Gemeinden
Blickpunkt Zwischenwasser

Einwohner: 3.315
Gründung: Zum österreichischen Bundesland Vorarlberg gehört Zwischenwasser
seit der Gründung 1861
Ortschaften: Muntlix, Batschuns und Dafins
Besonderheiten: Hausnummerntafeln und Fa. Rueff gestaltet von Künstler F. (mehr…)