Ski & Concert - Apres Ski vom Feinsten in Warth/Schröcken

02.02.2015 In Warth-Schröcken am Arlberg findet ein traumhafter Skitag einen stimmigen Ausklang: Erleben Sie jeden Samstag internationalen Spitzensound von Pop und Rock über Blues bis Irish Folk sowie die besten Acts der neuen Volksmusikszene - live auf der Open Air Bühne bei der Skihütte Steffisalp ...
Johannes Strolz (links) gewinnt und wird Dritter.

Strolz gewinnt und Dritter, Mathis Vierter

25.01.2015 Der Warther Johannes Strolz holte sich den Sieg beim zweiten FIS-Riesentorlauf in Hinterstoder. Beim ersten Rennen fuhr Strolz mit Platz drei ebenfalls auf das Podest. Marcel Mathis verpasste das Podest knapp.
Schranke auf oder Schranke zu? Die Frage erhitzt die Gemüter dies- und jenseits des Arlbergs.

Angebliche Dauersperre Warth-Lech: Tiroler helfen bei Schneeräumung

07.01.2015 Nach der heftigen Tiroler Kritik an der angeblich absichtlichen Dauersperre der Verbindung zwischen Lech und Warth hat nun auch die Politik reagiert. Die Aufgabe der Schneeräumung wird künftig geteilt - auf mehr konnte man sich aber nicht einigen.
Wintersperren, wie hier bei Stuben am Arlberg, sind in Vorarlberg keine Seltenheit.

Wintersperre zwischen Lech und Warth entzürnt Wirtschaft im Tiroler Lechtal

05.01.2015 Warth - Die Wintersperre zwischen Lech und Warth sorgt im Tiroler Lechtal für Unmut. Dort fühlt man sich willentlich von der Außenwelt abgeschnitten. Auf der Vorarlberger Seite argumentiert man mit der Lawinengefahr.
19 Hundertstelsekunden fehlten Magnus Walch auf das Podest.

Walch verpasst Podest knapp

23.12.2014 Den sehr guten vierten Platz fuhr der Lecher Magnus Walch bei einem FIS-Slalom in St. Moritz (SUI) heraus, sein Rückstand auf den Schweizer Sieger Amaury Genoud betrug 0,62 Sekunden.
„Soll ich die Käsknöpfle draußen servieren?“, war dieser Tage auf Kaltenbrunnen nur scherzhaft gemeint, aber temperaturmäßig hat nicht viel gefehlt . . .

„Plan B“ für (fast) schneelose Festtage

18.12.2014 Der Tourismus kämpft um jeden Meter Skipiste und macht sich Gedanken über Alternativ-Angebote.
Die Vorarlberger Skibergsteiger-Athleten sind top und wollen heuer wieder viele Spitzenplatzierungen holen.

Hohe Aufwertung für das Skibergsteigen

16.12.2014 Andelsbuch/Tschagguns/Dornbirn/Bludesch/Schwarzach/St. Gallenkirch/Warth. Im Hops&Malt in der Dornbirner Eisengasse wurde die fünfte Auflage vom Vorarlberger Skitourencup der Öffentlichkeit präsentiert. Das Skibergsteigen hat beim ÖSV große Anerkennung erlangt und wurde dort integriert.
Christian Hirschbühl hofft auf ein Topergebnis.

Hirschbühl und Strolz im EC-Einsatz

16.12.2014 Riefensberg/Warth. Mit Christian Hirschbühl und Johannes Strolz sind am Mittwoch zwei Vorarlberger beim EC-Slalom in Obereggen vertreten.
Nikolausfeier des PVÖ Mittel- und Hinterwaldes

Nikolausfeier des PVÖ Mittel- und Hinterwaldes

16.12.2014 36 Pensionisten kamen zur Nikolausfeier des Pensionistenverbandes Mittel-/Hinterwald bei Obfrau Elisabeth Greber, wo alle zuerst Kuchen und Kaffee serviert bekamen.
Kathrin zeigt den interessierten Schüllern wie´s geht.

Werkraum setzt auf Lehrlinge

05.12.2014 Die Nachwuchsförderung hat im Werkraum Bregenzerwald hohe Priorität.
Der Warther Johannes Strolz wurde einmal Siebenter

Johannes Stolz wurde Siebenter

03.12.2014 Bei den beiden FIS-Slaloms der Herren am Dienstag und Mittwoch erreichte der Warther Johannes Strolz im ersten Rennen mit Rang sieben das beste Resultat der Vorarlberger Teilnehmer.
Gruppenfoto der Lehrlinge

Werkraum Lehrlingscoaching

24.11.2014 Der Werkraum initiiert verschiedene Projekte zur Nachwuchsförderung, heuer liegt der Fokus auf den Lehrlingen, die bereits in einem Werkraum-Betrieb beschäftigt sind.
Helmut Blank (Obmann Tourismusverband Bregenzerwald), Herlinde Moosbrugger (Geschäftsführerin Bregenzerwald Tourismus GmbH), Philipp Neumüller (Österreich Werbung, Markt Schweiz).

Bregenzerwald im Aufwärtstrend

24.11.2014 Das Tourismusjahr 2013/2014 brachte dem Tourismus im Bregenzerwald erneut Zuwächse.
die Landjugendköche hatten jede Menge Spaß

Ein Kochbuch für den guten Zweck

10.11.2014 Die Landjugend Bregenzerwald hat dieses Jahr ein Projekt der besonderen Art in Angriff genommen. .
Der Tourismusort Lech führt das Ranking der finanzstärksten Gemeinden Österreichs an.

Vier Ländle-Gemeinden im Finanz-Ranking unter den Top-10

08.11.2014 Schwarzach - "Vorarlberger Gemeinden sind in der Regel finanziell gut ausgestattet", so Bernhard Felderer, Präsident des Fiskalrats und Wirtschaftsforscher zu den VN.
Neubau Biberkopf, Dorfzentrum Warth

Warth startete Jahrhundertprojekt

06.11.2014 Mit dem Abriss des ehemaligen Hotels Biberkopf begann die Umgestaltung des Dorfzentrums.

3TälerPass-Jahreskarte jetzt sichern

17.10.2014 3TälerPass-Jahreskarte - Das Vorarlberger Ganzjahres-Bergerlebnis.
Eines der laufenden Großvorhaben betrifft das Mellauer Traditionshaus „Engel“, das umfassend modernisiert und erweitert wird.

Wälder Tourismus trotzte dem Wetter

25.09.2014 Nach zwei Dritteln der Sommersaison liegen die Nächtigungszahlen knapp über dem Vorjahrs-ergebnis.
R E S T A U R A T O R I N N E N MAG. ELISABETH SCHEEL MAG. ILSE PRENNER

Friedensmesse am Simmel

18.09.2014 Friedensmesse am Simmel mit Bischof Dr. Benno Elbs

Tiroler Lechtal rückt näher ans Ländle

28.08.2014 An der Landesgrenze wird ein gefährlicher und kurvenreicher Straßenabschnitt verkürzt und entschärft.
Wo vor rund 120 Jahren der Warther Pfarrer Skifahren lernte, setzt die Gemeinde jetzt unterhalb des alten Pfarrhofs einen Meilenstein ihrer Entwicklung.

Warth will Trendwende herbeiführen

28.08.2014 Gemeinnütziger Wohnbau soll den dramatischen Bevölkerungsrückgang endlich stoppen.

Im Auenfeld wird behutsam renaturiert

25.07.2014 Im Umfeld der Seilbahn-Talstation werden Geländekorrekturen und Wiederbegrünung abgeschlossen.
Mit einem Jahrhundertprojekt soll der Dorfplatz in Warth völlig neu gestaltet werden, inklusive Tiefgarage und neuem Hotel.

Zeitplan für „Biberkopf NEU“ wackelt

12.06.2014 Kommende Woche ist bei Fortsetzung der Bauverhandlung ein Lostag für das Projekt.
Nadine Plangger (li.) ist eine regelmäßige Blutspenderin, worüber sich auch DGKS Lisa Isele vom Blutspendedienst des Roten Kreuzes Vorarlberg freut.

Weltblutspendetag am 14. Juni

10.06.2014 Blutspenden kann Leben retten! In Vorarlberg spendet rund 3,4 Prozent der Bevölkerung regelmäßig Blut. Eine davon ist die 22-jährige Bürokauffrau Nadine Plangger aus Hörbranz, die regelmäßig alle zwei Monate Blut spendet.
Besonderen Schutz brauchen Babys.

Sonne ohne Reue genießen

06.06.2014 Mensch und Natur darf sich freuen. Die Temperaturen sind wieder warm. Wir genießen die Wärme auf der Haut. Doch Vorsicht: Obwohl wir die Sonne für den Knochenaufbau dringend brauchen, ist ein sorgsamer Umgang damit angebracht.
Im ganzen Land

Lebenshilfe Vorarlberg: Startschuss für die Landessammlung

04.06.2014 Ab dem 1. Juni 2014 ist es wieder soweit: den ganzen Monat über findet die alljährliche Landessammlung der Lebenshilfe Vorarlberg statt. Über 1.500 ehrenamtlich engagierte Sammlerinnen und Sammler sind dabei im ganzen Land unterwegs.
Jetzt schnell anmelden zum „Ländle goes Europe“ Camp 2014!

Mit „Ländle goes Europe" auf die Jugendburg Neuerburg (D)

28.05.2014 Bludenz/Neuerburg (D). Wie die Ritter auf einer Burg hausen! Wer will in den Ferien schon zuhause sitzen und nur davon träumen, die Welt zu entdecken? Mit „Ländle goes Europe" reisen Jugendliche kostengünstig und lernen dabei Land und Leute kennen.
Bergsommer in Lech-Zürs: Hochkarätiges Event-Programm für Läufer und Lenker, Dichter und Denker.

Lecher Bergsommer – der Gipfel der Gefühle

26.05.2014 Lech-Zürs/Warth/Arlberg. Wanderer und Kulturfreunde zieht es im Sommer an den Arlberg – Hochkarätiges Event-Programm für Läufer und Lenker, Dichter und Denker.
Jeden Freitag von 15 bis 16 Uhr gibt es im aha eine Panini-Tauschbörse. Der neue aha/360-WM-Planer liefert alle Infos für eine fulminante Fußballweltmeisterschaft.

Gol! Gol! Panini-Sticker tauschen und WM planen

15.05.2014 Ab sofort ist der neue aha/360-WM-Planer ist im aha erhältlich. Ab 12. Juni 2014 regiert König Fußball die Welt. Dann heißt es zaubern am Zuckerhut und Daumen halten zu Hause vor dem Fernseher oder beim Public Viewing.