Doppelstaatsmeister Strolz führt Vierfach-Erfolg an

Doppelstaatsmeister Strolz führt Vierfach-Erfolg an

24.03.2017 | Johannes Strolz hat sich am Hochkar zum österreichischen Meister im Riesenslalom gekürt. Nach seinem gestrigen Slalomsieg setzte sich der 24-Jährige im RTL vor seinen beiden Vorarlberger Landsmännern Magnus Walch (+0,45 sec.) und Daniel Meier (+ 0,87 sec.) durch. 1
Johannes Strolz ist sensationell Staatsmeister

Johannes Strolz ist sensationell Staatsmeister

22.03.2017 | Der Warther Johannes Strolz, Sohn von Olympiasieger Hubert Strolz, hat sich am Hochkar zum österreichischen Meister im Slalom gekürt. 1
Hirschbühl siegt, Feurstein sensationell Fünfter

Hirschbühl siegt, Feurstein sensationell Fünfter

15.03.2017 | Christian Hirschbühl hat den ersten der beiden FIS-Riesentorläufe in Hinterstoder gewonnen. Mit Johannes Strolz auf Rang drei (+0,15) und Patrick Feurstein (+0,38) auf Platz fünf haben sich zwei weitere VSV-Läufer im Spitzenfeld klassiert.

  • Skitourencup in Gargellen vorgestellt
  • Ländle Skiasse in Dornbirn
  • Skibergsteigen PK in Gargellen
  • "SOS Boat of Hope&quot" in Dornbirn
FOTO
Vorrarlberg: Zeugenaufruf nach Skiunfall in Warth-Schröcken

Vorrarlberg: Zeugenaufruf nach Skiunfall in Warth-Schröcken

12.03.2017 | Warth/Schröcken - Nach einem Skiunfall am Samstag sucht die Polizei nach einem Beteiligten oder Zeugen des Vorfalls.
Zweite Runde für das FreerideTestival am Arlberg

Zweite Runde für das FreerideTestival am Arlberg

09.03.2017 | In Warth-Schröcken am Arlberg dreht sich kommenden Wochenende 11. und 12. März 2017 alles um das Thema Freeride.
Powerkryner bei Ski & Concert

Powerkryner bei Ski & Concert

28.02.2017 | Warth - Ganz nach dem Motto Aprés-Ski vom Feinsten präsentieren die Skilifte Warth und das Sporthotel Steffisalp am kommenden Samstag ein Highlight der Konzertserie „Ski & Concert“.
"Vielleicht habe ich mich manchmal zu wenig geärgert"

"Vielleicht habe ich mich manchmal zu wenig geärgert"

06.02.2017 | „Der ewige Zweite“: Ski-Legende Hubert Strolz spricht im Sonntags-Talk über Sieg und Niederlage, Olympia, seinen Heu-Unfall und die Ski-WM in St. Moritz. 3
Johannes Strolz auf Platz sechs

Johannes Strolz auf Platz sechs

05.01.2017 | Bei einem FIS-Slalom in Obdach (Steiermark) fuhr der Warther Johannes Strolz mit 0,96 Sekunden Rückstand auf den italienischen Sieger Hans Vaccariu auf den sechsten Platz und war damit bester Österreicher.
Ramskull-Trophy als Höhepunkt der Skibergsteiger

Ramskull-Trophy als Höhepunkt der Skibergsteiger

20.12.2016 | In Gargellen wurde der Vorarlberger Skitourencup 2016/17 vorgestellt. Insgesamt umfasst die Serie sechs Rennen in Vorarlberg und eines im Allgäu. Höhepunkt für die Skibergsteiger ist die zweitägige Ramskull-Trophy Ende Jänner in Gargellen.
Antenne Vorarlberg mit neuer Frequenz für den Arlberg

Antenne Vorarlberg mit neuer Frequenz für den Arlberg

12.12.2016 | Ab sofort ist Antenne Vorarlberg auch im Großraum Lech klar zu empfangen. Auf der neuen Frequenz 106,0 MHz erklingt der Sender nun auch am Arlberg.
Kräftiges Lebenszeichen von Strolz

Kräftiges Lebenszeichen von Strolz

10.12.2016 | Der Warther Johannes Strolz belegte beim FIS-Herrenslalom in Kühtai den hervorragenden dritten Platz.
Hirschbühl und Co. schwitzen im Olympiazentrum

Hirschbühl und Co. schwitzen im Olympiazentrum

27.07.2016 | Seit Anfang Mai arbeiten die alpinen ÖSV-Herren im Sommertraining nach einem Stützpunktkonzept – die Vorarlberger trainieren dabei im Olympiazentrum Vorarlberg.
Deutsche Wanderer in Schröcken aus Bergnot gerettet

Deutsche Wanderer in Schröcken aus Bergnot gerettet

19.06.2016 | Schröcken - Die Bergrettung hat am Samstagnachmittag bei Schröcken zwei deutsche Wanderer aus Bergnot retten müssen.
Mehrere Wanderer unterschätzten in Vorarlberg Schneelage

Mehrere Wanderer unterschätzten in Vorarlberg Schneelage

08.05.2016 | Raggal, Warth am Arlberg. Gleich zweimal haben Hubschrauber am Samstag in Vorarlberg ausfliegen müssen, weil Wanderer die noch winterlichen Verhältnisse auf den Bergen unterschätzten und geborgen werden mussten.
ÖM-Bronze für Hirschbühl und Strolz

ÖM-Bronze für Hirschbühl und Strolz

30.03.2016 | Der Lauteracher Christian Hirschbühl und Johannes Strolz aus Warth holten sich zeitgleich bei den nationalen Titelkämpfen im Riesentorlauf den dritten Rang. Marcel Mathis wurde Achter, Daniel Meier belegte Rang elf. 1
Skifahrer prallte nach Torlauf gegen zwei Männer

Skifahrer prallte nach Torlauf gegen zwei Männer

22.03.2016 | Warth - Ein 52-jähriger deutscher Skifahrer ist am Montag im Skigebiet Warth-Schröcken beim Abschwingen nach einem ausgesteckten Torlauf mit Zeitmessung gestürzt und im Zielauslauf mit vollem Schwung gegen zwei Wintersportler gefahren. 2
Zwei Skifahrer nach Kollision schwer verletzt

Zwei Skifahrer nach Kollision schwer verletzt

21.03.2016 | Warth/Schröcken - Ein 52-jähriger Deutscher, der beim Abschwingen zu Sturz kam, verletzte sich und einen 56-jährigen Wiener am Montag im Skigebiet Warth Schröcken schwer.
Warth-Schröcken: Snowboarder stürzt kopfüber in Bach

Warth-Schröcken: Snowboarder stürzt kopfüber in Bach

21.03.2016 | Ein Snowboarder ist am Sonntag im Skigebiet Wart-Schröcken kopfüber in einen Bach gestürzt. Er musste vom Notarzthubschrauber mittels Seil geborgen und ins Krankenhaus geflogen werden. 8
"Bestgehütetes Geheimnis": CNN lobt Warth-Schröcken hymnisch

"Bestgehütetes Geheimnis": CNN lobt Warth-Schröcken hymnisch

19.03.2016 | CNN listet in einem aktuellen Artikel die 10 Skiressort-Geheimtipps in Europa auf. Darunter findet sich auch Warth-Schröcken - ein "Schatz", so CNN. 5
Abschluss im Skitourencup am Arlberg

Abschluss im Skitourencup am Arlberg

17.03.2016 | Am Samstag, 19. März findet das große Finale des DYNAFIT Vorarlberger Skitourencup statt. Bühne dafür bietet wie in den vergangenen Jahren der Tannberglauf mit Start in Warth und Zielankunft am Tannbergpass.
Lawinenabgang am Arlberg - Verschütteter Bergführer tot geborgen

Lawinenabgang am Arlberg - Verschütteter Bergführer tot geborgen

04.03.2016 | Im Grenzgebiet zwischen Lech und Schröcken kam es am Freitagvormittag im Bereich der Mohnenfluh-Klemm auf Warther Seite zu einem Lawinenabgang in einer Rinne. Ein Mann wurde im freien Skiraum verschüttet, er konnte nur mehr tot geborgen werden.
Walch in Japan auf Platz eins und vier - Strolz verpasst Podest knapp

Walch in Japan auf Platz eins und vier - Strolz verpasst Podest knapp

04.03.2016 | Der Lecher Magnus Walch gewann den ersten der beiden zum Far East-Cup zählenden Riesentorläufe zeitgleich mit seinem ÖSV-Kollegen Bernhard Binderitsch. Am Freitag belegte der Lecher im zweiten Rennen den vierten Platz.
Die „Fäaschtbänkler“ begeisterten
Gemeindereporter

Die „Fäaschtbänkler“ begeisterten

28.02.2016 | Warth. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ski & Concert“ in deren Rahmen sich jeweils am Samstagnachmittag verschiedene Bands auf der Terrasse der Steffisalp ein Stelldichein geben, waren gestern bei Kaiserwetter die Fäaschtbänkler“ aus dem Schweizer Rheintal an der Reihe. 1
Nach Skiunfall mit Fahrerflucht - Anzeige gegen 17-Jährigen

Nach Skiunfall mit Fahrerflucht - Anzeige gegen 17-Jährigen

20.02.2016 | Einem 17 Jahre alten Skifahrer aus Deutschland droht eine Anzeige. Dies teilte die Landespolizeidirektion Vorarlberg am Samstag mit. Der Bursche war vergangene Woche mit einer 54-jährigen Frau auf einer Skipiste in Warth kollidiert und anschließend davon gefahren. 8
Frau bei Skikollision in Warth schwer verletzt - Zeugen gesucht

Frau bei Skikollision in Warth schwer verletzt - Zeugen gesucht

15.02.2016 | Warth. Ein Skiunfall mit Folgen ereignete sich am Samstag in Warth. Eine Skifahrerin wurde von hinten von einem Snowboarder angefahren. Er blieb auch stehen und kümmerte sich um die Frau. Diese dachte zunächst, es sei nichts weiter passiert - später stellte sich heraus, dass sie einen Rippenbruch erlitten hatte.
Strolz wird Elfter, Hirschbühl auf Platz 25

Strolz wird Elfter, Hirschbühl auf Platz 25

17.01.2016 | Johannes Strolz aus Warth erreichte bei den beiden EC-Slaloms in Zell am See die Ränge elf bzw. 31. Christian Hirschbühl (SV Riefenberg) schied im ersten Rennen aus, im zweiten klassierte er sich an sich an 25. Stelle.
Schönster Skitag der Saison
Gemeindereporter

Schönster Skitag der Saison

06.01.2016 | Warth. Den bislang schönsten Skitag der Wintersaison 2015/16 erlebten jene Skifahrer und Snowboarder, die am Heilig-Drei-Königstag in die Vorarlberger Skigebiete fuhren und schon bei der Inbetriebnahme der Lifte vor Ort waren.
Johannes Strolz feiert ersten Saisonsieg

Johannes Strolz feiert ersten Saisonsieg

13.12.2015 | Der Warther Johannes Strolz gewann den zweiten FIS-Slalom am Pass Thurn mit 0,73 Sekunden Vorsprung auf Matthias Tippelreither. Mathias Graf (Dornbirn) und Magnus Walch (Lech) belegten die Ränge acht und neun.
Skibergsteigen boomt im Ländle

Skibergsteigen boomt im Ländle

03.12.2015 | Andelsbuch/Tschagguns/Bludesch/St. Gallenkirch/Warth. In Gargellen wurde die sechste Auflage vom Vorarlberger Skitourencup der Skibergsteiger der Öffentlichkeit präsentiert. Das Skibergsteigen hat beim ÖSV große Anerkennung erlangt und wurde dort integriert. Viele Topathleten kommen aus dem Ländle und wollen hoch hinaus.
L200 in Warth wieder für Verkehr freigegeben

L200 in Warth wieder für Verkehr freigegeben

08.10.2015 | Warth - Mit der Verkehrsfreigabe der L200 (Bregenzerwaldstraße) in Warth wurde am Donnerstag eine der höchstgelegenen Baustellen des Landes offiziell abgeschlossen.
SOS Kinderdorf präsentiert "Boat of Hope" und baut Betreuung aus

SOS Kinderdorf präsentiert "Boat of Hope" und baut Betreuung aus

29.09.2015 | Mit dem Boat of Hope will SOS Kinderdorf auf das Schicksal von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aufmerksam machen. Entstanden ist es in Kooperation von Flüchtlingen und Schülern. Gleichzeitig wird das Betreuungsangebot ausgebaut. 1
Helikopter rettet Wanderin aus Bergnot

Helikopter rettet Wanderin aus Bergnot

29.07.2015 | Warth - Eine 58-jährige Wanderin aus Deutschland ist am Dienstagabend nach einer Suchaktion im Grenzgebiet Vorarlberg/Bayern unverletzt aus Bergnot gerettet worden.
Radfahrverbot am Arlbergpass: Shuttle für Biker eingerichtet

Radfahrverbot am Arlbergpass: Shuttle für Biker eingerichtet

06.07.2015 | Bludenz. Von 13. Juli bis 30. September gilt am Arlbergpass ein Radfahrverbot für alle bergauf fahrenden Radler. Um dennoch mit dem Fahrrad von Vorarlberg über den Arlbergpass zu gelangen, wird ein Bike-Shuttle eingerichtet, der Ticketpreis beträgt 6 Euro. 51
aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt
Leserbeitrag

aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt

24.06.2015 | Die aks gesundheit bietet ihre Dienstleistungen an 24 Standorten wohnortnah in ganz Vorarlberg an. Im vergangenen Jahr haben diese Angebote 3 Menschen aus Warth genützt.
Gleitschirm klappte zusammen: Mann 10 Meter abgestürzt

Gleitschirm klappte zusammen: Mann 10 Meter abgestürzt

07.06.2015 | Warth - Beim Landeanflug in Warth klappte plötzlich der Schirm eines Flugsportlers zusammen. Der Mann wurde mit Rückenverletzungen ins Lkh Feldkirch geflogen. 5
Schwerer Arbeitsunfall in Warth: Arbeiter stürzen 6 Meter tief ab

Schwerer Arbeitsunfall in Warth: Arbeiter stürzen 6 Meter tief ab

02.06.2015 | Warth. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstagmorgen auf einer Baustelle in Warth. Fünf Arbeiter stürzten mehrere Meter in die Tiefe, als die Schalung eines Deckenteils zusammenbrach. Drei von ihnen erlitten teils schwere Verletzungen. 14
Familien für junge Flüchtlinge gesucht

Familien für junge Flüchtlinge gesucht

13.05.2015 | Chance fürs Leben: Das Vorarlberger Kinderdorf sucht Paten-Familien für Jugendliche, die nach einer gefahrvollen Flucht in Vorarlberg Fuß fassen wollen. 3

Mehr arbeitslose Menschen über 50 Jahre

13.05.2015 | Mit Ende April 2015 waren 2.899 Menschen über  50 Jahre beim AMS Vorarlberg gemeldet. Dies entspricht einer Steigerung zum Vorjahr um 11 Prozent.

Bevölkerungs-Aufruf: Warnsysteme nutzen

13.05.2015 | Die Landeswarnzentrale und der Landesfeuerwehrverband appellieren, sich entsprechend zu informieren, die bestehenden Warnsysteme zu nutzen und sich vorzubereiten.
Neu: First-Responder-Gruppe in Schnepfau

Neu: First-Responder-Gruppe in Schnepfau

12.05.2015 | Die Rotkreuz-Ortsstelle Au freut sich über eine neue First-Responder-Gruppe in der Gemeinde Schnepfau. Unter Alt-Bürgermeister Ing. Josef Moosbrugger wurde die Vorgehensweise zum Aufbau und Betrieb präsentiert.
Vorherige
123456  

Warth.
VOL.AT

Top Jasser
  1. guenther64 80204 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 59360 Punkte
8 Jasser online mehr
Suche in Warth

Suche filtern


Aus anderen Gemeinden
Blickpunkt Warth

Einwohner: 187
Gründung: Zum österreichischen Bundesland Vorarlberg gehört Warth seit der
Gründung 1861
Besonderheiten: Tourismus