Wälder Kinder auf der 3770m hohen Wildspitze :-)

Von Gemeindereporter Helmut Düringer
Aufstieg zur Wildspitze
Aufstieg zur Wildspitze - © Düringer Heli

Bei wirklichem Traumwetter und Top Bedingungen starteten neun Wälder mit vier Kinder ins Ötztal und stiegen  auf Österreichs zweit höchsten Berg, der Wildspitze.

Zum Akklimatisieren kletterten wir zuerst durch den Klettersteig in Umhausen am Stuibenfall. Dort geht ein cooler Klettersteig an Tirols höchstem Wasserfall hoch, als Finale gibt es eine luftige Seilbrücke über den Wasserfall. 

Die Wildspitze machten wir über die Breslauer Hütte, wo wir übernachteten und um 5:00 Uhr starteten. Vom Mitterkarjoch ging es dann bewaffnet mit Steigeisen und am Seil über den Taschachferner.  Nach vier Stunden, erreichten wir bei wolkenlosem Himmel das Gipfelkreuz und genossen einen traumhaften Rundblick.

Sulzberg, Riefensberg & Andelsbuch

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++ - Vorarlbergs Politiker unterstü... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Gemeinde.
VOL.AT

Suche in Gemeinde

Suche filtern

Neues aus Gemeinde