Sommerausstellung in der Galerie allerArt

Akt.:
Sommerausstellung in der Galerie allerArt
© Stadt Bludenz
Bludenz.  Zahlreiche interessierte Bludenzerinnen und Bludenzer kamen, um die Ausstellung des Fotohauses Hegenbart in der Galerie allerArt zu sehen.

50 Bilder aus der Glasplattensammlung des Fotohauses Hegenbart wurden ausgestellt. Die Glasplattensammlung wurde von Inge Naier an das Stadtarachiv Bludenz übergeben. Seltene Stadtansichten, Aufnahmen aus der Bludenzer Umgebung sind ebenso abgebildet wie Gaststättenaufnahmen oder Persönlichkeiten aus Bludenz. Die Bilder geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung von Bludenz und seiner Umgebung nach dem Zweiten Weltkrieg.

„Diese Ausstellung soll der Auftakt zu einer Reihe von Ausstellungen aus Beständen des Stadtarchivs sein. Wir freuen uns, wenn wir Aufnahmen aus Bludenz bekommen“, so Stadtarchivar und Kurator der Ausstellung Christof Thöny.

Josef Hegenbart (geb. 18.1.1877, gest. 18.9.1942) gründete 1913 in Bludenz sein erstes Fotoatelier. Daraus entwickelte sich eine Handlung mit Studio sowie einem Ansichtskartenverlag. Bei Hegenbart wurde über Jahrzehnte die Region Bludenz fotografisch dokumentiert.

Bürgermeister Mandi Katzenmayer: „Vielen Dank an die Familie Naier für diese wertvolle Sammlung. So wird die Bludenzer Geschichte für viele sichtbar gemacht“.

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Gemeinde.
VOL.AT

Suche in Gemeinde

Suche filtern

Neues aus Gemeinde