Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  1. VOL.AT
  2. Schnifis

VOL.AT wünscht Frohe Weihnachten

23.12.2013 Das Team von VOL.AT wünscht allen Lesern und Usern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr 2014.
Frauen, Männer und Jugendliche gleichermaßen, die durch eine sinnvolle freiwillige Tätigkeit, ihr Leben bereichern möchten, können sich z.B. als Sozialpaten engagieren.

Caritas erweitert Sozialpaten-Netz

20.12.2013 Rund 100 SozialpatInnen sind in Vorarlberg tätig. Die Caritas will dieses Netz der Nächstenliebe nun weiter ausbauen und ist auf der Suche nach zusätzlichen Freiwilligen.
So soll das neue Walgaubad in Nenzing ab 2015 aussehen: Sechs Mio. Euro werden investiert.

Walgau „badet“ beispielgebend

19.12.2013 Freibäder sollen gemeinsam finanziert werden – Frastanz als Zünglein an der Waage.
Der Nikolaus stattete dem Dreiklang-Christkindlemarkt in Schnifis einen Besuch ab.

Markttreiben im Dreiklang

19.12.2013 Schnifis. (VN-Heimat) Beim Rundgang beim Christkindlemarkt in der Dreiklang-Region gab es allerlei Köstlichkeiten zu probieren: Süßen Honig und fein duftende Bienenwachskerzen aus der Region, Würste und Speck aus Schnifis und natürlich durften auch leckere Kekse nicht fehlen.
Autor Herbert Dünser mit Gattin und Kindern.

Vom Bauerndorf zur Wohngemeinde

18.12.2013 Buchpräsentation „Z`Schnüfis dahäm“ mit gleichzeitiger Ausstellungseröffnung.   Bürgermeister Anton Mähr konnte im Laurentiussaal zahlreiche Interessierte begrüßen. Der Anlass: Das Buch „Z`Schnüfis dahäm“ wurde präsentiert.

Einladung Burgadvent

22.11.2013 Der Männerchor Schlins Röns lädt zum bereits traditionellen Burgadvent am Sonntag den 1.12.2013 um 17:00 Uhr in die Burguine Jagdberg in Schlins ein, gerne bewirten wir sie bereits ab 16:00 Uhr in der Ruine.
Papst Franziskus will als erster Papst wissen, was die eigenen Schäfchen wirklich denken.

Kirche befragt ihre Gläubigen: Fragebogen zu Ehe und Familie

20.11.2013 Im Oktober 2014 findet in Rom eine Sondersynode der Bischöfe zu den Themen der Familienpastoral statt. Zur Vorbereitung wurde ein Fragebogen an die Bischöfe verschickt, der den Ist-Zustand und die Anliegen der Menschen in Sachen Ehe und Familie erheben soll.
berichten Caritas-MitarbeiterInnen in Gottesdiensten im ganzen Land von der Inlandshilfe der Caritas.

Elisabethsonntag - Für Familien in Vorarlberg

14.11.2013 Der Namenstag der heiligen Elisabeth von Thüringen, der Schutzpatronin der Caritas, wird alljährlich zum Anlass genommen, um für Menschen in Not hier in Vorarlberg zu bitten. Am Sonntag, 17. November, berichten Caritas-MitarbeiterInnen in Gottesdiensten im ganzen Land von der Inlandshilfe der Caritas.
Das Team der Sozialpaten sucht nun Verstärkung. Andrea Fischer freut sich über Menschen, die bereit sind, Zeit und Interesse in dieses Projekt einzubringen.

Sozialpaten: Verstärkung gesucht

7.11.2013 Brückenbauer in stürmischen Zeiten.       Rund 100 SozialpatInnen sind in Vorarlberg tätig und bilden ein wertvolles Netz der Nächstenliebe. Die Caritas will dieses Netz nun weiter ausbauen.
Ein neues Bezahlungsmittel im Walgau.

"der Walgauer": Neues Zahlungsmittel im Walgau

5.11.2013 Die Region Walgau erhält "den Walgauer" als neue, ergänzende Einkaufswährung für 14 Walgaugemeinden. Offizieller Startschuss des neuen Zahlungsmittels in Form eines Einkauf-Gutscheins ist am 10. November beim Frastanzer Herbstmarkt und Martinimarkt in Bürs.
Maske Markovics

Feiert das Leben

31.10.2013 Wenn prominente ÖstereicherInnen darüber nachdenken, wie sie selbst gerne sterben würden, kann daraus eine Hommage ans Leben werden. Die Kampagne der Caritas berührt und lädt zum Dialog ein.
Die Winterzeit beginnt in der Nacht von Samstag, 26. auf Sonntag, 27. Oktober 2013

Winterzeit beginnt am Wochenende

25.10.2013 In der Nacht von kommendem Samstag auf Sonntag steht die Zeit wieder eine Stunde lang still. Genauer gesagt wird die Uhr um eine Stunde, von drei auf zwei Uhr, zurück gestellt. Alle Langschläfer dürfen sich freuen, denn das bedeutet am Sonntag, eine Stunde mehr Zeit zum Schlafen.
Breitensportgruppe im Siegestaumel

Erfolgreicher Auftakt für die Breitensportgruppe

22.10.2013 Am Samstag, den 12. Oktober 2013 trat die Breitensportgruppe geschlossen zum ersten Gruppenturnier im neuen Clubjahr an.
Applaus für den Auftritt des Gesangs-Trios: Reinold Amann mit Gudula.

Über den Tellerrand

14.10.2013 Reinold Amann begibt sich in seinem neuen Fotoband auf die Spuren von Koch-Legende Fanni Amann.
Alle Infos über Schul- und Lehrlingsbälle gibt es im neuen aha-Ballplaner.

"Voulez-vous danser?" – Der neue Ballplaner ist da

10.10.2013 Wann und wo in Vorarlberg Schul- und Lehrlingsbälle stattfinden, darüber informiert der neue Ballplaner vom aha.

Gefahrenquelle Garagentor

4.10.2013 Sicherheitstipp:   Zugegeben, es ist schon eine bequeme Sache, wenn sich Garagentore auf Knopfdruck öffnen und schließen lassen. Dass sie, bei aller Vorliebe für Komfort, auch ihre Tücken haben, wird allerdings gerne übersehen. Und so kommt es bei kraftbetriebenen Toranlagen immer wieder zu schweren Unfällen durch ungesicherte Quetschstellen.
Das Team von schnifis.vol.at gratuliert herzlich.

Taufe von Paul-Valentin Nigg

1.10.2013 Nach Emma-Sophie ist Paul-Valentin das zweite Kind von Bettina und Stefan Nigg. Am 6. September fand die Taufe statt. Katharina Burtscher und Johannes Nigg haben dabei das Patenamt übernommen.
Das Engagement des FC Tosters 99 wurde gesondert gewürdigt.

150 Ehrenamtliche wurden ausgezeichnet

2.10.2013 Ehrenamtliche aus allen 24 Gemeinden des Bezirks Feldkirch wurden am Freitag im Altacher KOM von Landeshauptmann Wallner ausgezeichnet.
Bettina Burtscher und Stefan Nigg haben geheiratet

Hochzeit von Bettina Burtscher und Stefan Nigg

23.09.2013 Satteins (bea). Der Wonnemonat Mai im Jahr 2005 änderte das Leben von Bettina Burtscher und Stefan Nigg maßgeblich, als sich die beiden dort zum ersten Mal begegneten.
Zusammen mit der Familie die gemeinsame Zeit genießen.

Sicheres Wandern - Erlebniswochenende für Familien

4.09.2013 Seit jeher sind die Menschen zu Fuß unterwegs. War Wandern früher aber nur Mittel zum Zweck, dient es heute vielen als Ausgleich zu einem hektischen Alltag oder einfach nur dem Vergnügen.
Unterstützung durch die Caritas – konkret in der Beratungsstelle Existenz & Wohnen - suchen auch Menschen, für die der Schulanfang zur finanziellen Hürde wird.

Familien zu Schulanfang gefordert

2.09.2013 Die Caritas verzeichnet sowohl in der Beratungsstelle Existenz & Wohnen als auch in der Familienhilfe zu Schulbeginn deutlich mehr Anfragen.
Wer bei einem Unglück die Notrufnummer 144 benützt, landet sofort bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle.

Handy als Lebensretter

21.08.2013 Sicherheitstipp der Initiative Sichere Gemeinden: DAS HANDY ALS LEBENSRETTER.
Vorsicht bei den vielen Gefahrenquellen für Kinder an einem Bauernhof.

Kindern Gefahren begreiflich machen

13.08.2013 Sicherheitstipp der Initiative Sichere Gemeinden Kindern gefahren begreiflich machen. Traktoren und andere faSzinationen:
Im Vergleich zum Vorjahr sind um 2,3 Prozent weniger Personen unter 25 Jahren beim AMS Vorarlberg vorgemerkt.

Rückgang bei Jugendarbeitslosigkeit

12.08.2013 Vorarlberg verzeichnet im Juli 2013 als einziges Bundesland einen Rückgang bei der Jugendarbeitslosigkeit. Im Vergleich zum Vorjahr sind um 2,3 Prozent weniger Personen unter 25 Jahren beim AMS Vorarlberg vorgemerkt.
Seilbahn Schnifis.

Vollmondfahrt mit der Seilbahn Schnifis

21.08.2013 Mittwoch, 21. August: Romantische Abendfahrt mit der Seilbahn Schnifis, inklusive herzhaften Genüssen im Henslerstüble Dünserberg.
Mit dem Internationalen Jugendherbergsausweis reisen Jugendliche billiger.

Sparen beim Reisen - Internationaler Jugendherbergsausweis

8.08.2013 Gerade junge Menschen haben häufig eine kleine Reisekasse: Wer beim Übernachten sparen möchte, sollte den Internationalen Jugendherbergsausweis im Gepäck haben. Der Ausweis ist der Schlüssel zu rund 4.500 Jugendherbergen weltweit.
Auf diesem Parkplatz auf dem Areal der ÖBB Postbus GmbH. wird die neue Rettungszentrale Feldkirch errichtet.

Baubeginn für Feldkircher Rettungszentrale

2.08.2013 An der Feldkircher Reichsstraße wurde mit dem Bau der Rettungszentrale Feldkirch begonnen.
Ab 1. September 2013 gibt es die Möglichkeit eines EFD-Einsatzes in Finnland.

JugendlicheR für EFD-Einsatz in Finnland gesucht

31.07.2013 Jung, spontan und engagiert? Ab 1. September 2013 ist ein EFD-Platz in einem Jugendzentrum in Finnland frei.
Sicherheitstipp der Initiative Sichere Gemeinde

Schutz für Hab und Haus während des Urlaubs

30.07.2013 Während sich die einen im Urlaub erholen, wird eine andere Spezies aktiv. Die Ferienzeit lockt gerne auch ungebetene Besucher an. Besonders dann, wenn sich Haus oder Wohnung als völlig verwaist präsentieren.
Es empfiehlt sich ein besonders sorgsamer Umgang mit der Sonne: Der Gesundheit zuliebe.

Sonne ohne Reue genießen

23.07.2013 Mensch und Natur darf sich freuen. Die Temperaturen sind wieder warm. Wir genießen die Wärme auf der Haut. Doch Vorsicht: Obwohl wir die Sonne für den Knochenaufbau dringend brauchen, ist ein sorgsamer Umgang damit angebracht. Denn übermäßige Sonnenbestrahlung erhöht erwiesenermaßen das Hautkrebsrisiko. Ein guter und dem Hauttyp entsprechender Sonnenschutz ist bei einem Aufenthalt im Freien deshalb unerlässlich.
Die Torjäger des Tests: Rankweil-Angreifer Adem Kum und Rechtsaußen Lokman Topduman

Testsieg, aber Schock bei SW Bregenz

20.07.2013 Bregenz/Rankweil. Der SW Bregenz-Innenverteidiger Andreas Malin erlitt im letzten Test (3:1-Erfolg) vor der in einer Woche beginnenden RLW-Meisterschaft gegen VL-Klub FC RW Rankweil schon nach 25 Minuten einen Nasenbeinbruch und muss wahrscheinlich operiert werden.
Appenzell-vor der Pfarrkirche St.Mauritius

Projekt-Abschluss

10.07.2013 Den krönenden Abschluss des Gesangs-Projektes mit der „Tiroler Bergmesse" feierte der Männerchor Nenzing im Rahmen des diesjährigen Ausfluges am vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche von Appenzell.
(v.l.): BM Berlakovich, Senn Schwendinger und Gohm, Scheutz (Messe Wieselburg) sowie LR Pernkopf.

Kasermandl in Gold für Schnifis und Schlins-Röns

12.07.2013 Dorfsennerei Schlins-Röns und Sennerei Schnifis überzeugten die Jury in Wieselburg und erhielten höchste Auszeichnung – außerdem gab es für die österreichischen Heumilch-Betriebe insgesamt 52 Medaillen, davon glänzen 28 in Gold.
Die Schnifner bereiteten ihren erfolgreichen Florianis einen euphorischen Empfang.

Der „Goldene Helm" bleibt im Oberland

8.07.2013  Jagdbergregion trumpfte bei den Landesfeuerwehr-Wettkämpfen auf.
Die Führung durch die Sennerei Schnifis beeindruckte die Studenten.

Uni-Studenten erkunden Dreiklang

8.07.2013 30 Studenten der Universität Freiburg statteten den Dreiklanggemeinden einen Besuch ab.
Hospiz sucht Verstärkung.

Hospiz sucht Verstärkung

20.06.2013 Wegbegleiter am Ende des Lebens.   Hospiz Vorarlberg startet im Herbst mit neuer Ausbildung für ehrenamtliche MitarbeiterInnen – Info-Veranstaltungen in Dornbirn, Feldkirch und Bludenz
Margarete Holzknecht und Wolfgang Mauerer feierten Hochzeit

Hochzeit von Margarete Holzknecht und Wolfgang Maurer

17.06.2013 Auf dem Standesamt in Satteins feierten Margarete Holzknecht aus Bludenz und Wolfgang Maurer aus Schnifis, ihre stilvolle Hochzeit. Der Standesbeamte Jodok Wüstner nahm im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Trauung vor.
24. Juni - 18 Uhr - landesweiter Rettungsschwimmkurs. Kursorte im Artikeltext.

Rettungsschwimmkurs der Österreichischen Wasserrettung

14.06.2013 Du liebst den Sommer und verbringst gerne Zeit im Wasser?! Du magst Sport, würdest deine Freizeit gerne sinnvoll nutzen und nebenbei noch neue Freunde kennenlernen? Komm auch du zur Wasserrettung und hilf die Sicherheit in den Badeanstalten zu erhöhen.
Der Motorradfahrer geriet unter den Lkw und wurde schwerst verletzt.

Motorradfahrer unter Lkw geraten

12.06.2013 Schnifis - Ein 73-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwoch in Schnifis bei einem Zusammenstoß mit einem Müllabfuhrwagen schwer verletzt worden.
Bild aus dem tirolerischen Kössen

Schnelle, unbürokratische Hilfe für Hochwasseropfer

5.06.2013 Diözesanadministrator Dr. Benno Elbs und Caritasdirektor Peter Klinger rufen zur solidarischen Unterstützung für die Hochwasseropfer in Ostösterreich auf.
Feuerwehr beim Auspumpen eines Kellers in Gais.

7200 freiwillige Feuerwehrleute im Einsatz

5.02.2014 Günther Watzenegger, Geschäftsleiter des Landesfeuerwehrverbandes Vorarlberg und Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter berichten über den Einsatz in den vergangenen Tagen der Hochwasser-Szenarien im Ländle: In 72 Stunden wurden 1300 Einsätze von 93 Feuerwehren (75% aller im Land verfügbaren Feuerwehren waren eingesetzt) mit 7200 freiwilligen Feuerwehrleuten abgearbeitet.
Der Bildtöbele Bach bahnt sich seinen Weg durch Schnifis.

Hochwasser in Schnifis

2.06.2013 Ein paar Bilder vom Hochwasser in Schnifis.
Die Landessammlung der Lebenshilfe Vorarlberg findet vom 1. bis zum 30. Juni 2013 statt.

Landessammlung der Lebenshilfe Vorarlberg: Menschen brauchen Menschen

28.05.2013 Der Juni steht vor der Tür und mit ihm die alljährliche Landessammlung der Lebenshilfe Vorarlberg. Ab dem 1. Juni 2013 sind in allen 96 Vorarlberger Gemeinden wieder ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler für die Lebenshilfe unterwegs, um die Bevölkerung um Unterstützung für (Mit-)Menschen mit Behinderungen zu bitten.
Begehungen im Rahmen der Walgau-Wiesen-Wunderwelt.

Heilende Schätze aus dem Walgau

19.05.2013 Die Walgau-Wiesen-Wunderwelt ist eine Initiative zur Vernetzung der Umweltaktivisten im Walgau. Dazu zählt auch, die Bevölkerung möglichst zu sensibilisieren – auch heuer wird ein umfangreiches Exkursions- und Veranstaltungsprogramm geboten.
Mit viel Eigeninitiative hat man in der Gemeinde Schnifis einen neuen Spielplatz geschaffen.

Auf der Hängematte und der Lümmelbank

21.05.2013 Spielplatz für die Schnifner Jugendlichen wird am Sonntag, 26. Mai offiziell übergeben.

Rundwanderung Schnifis

7.05.2013 am 25.4. traf sich eine wanderfreudige Gruppe der Generation 50plus beim Treffpunkt Kirche Schnifis ein. Bei herrlichen, schon fast sommerlichen Temperaturen ging es dann durch den Ortsteil Quadra entlang dem Bächle und marschierten wir dann durchs Waldgebiet der in den "Kapellenwanderweg" mündete!
Eines der vielen Hindernisse, die zu bewältigen waren.

Geschicklichkeitsfahren 2013

5.05.2013 Am 27. April fand unser Geschicklichkeitsfahren bei der Fa. Erhart Transporte in Schnifis statt. Gestartet wurde in den Kategorien Sprinter, Hänger, Sattelzug und Bus. Peter Krämer errichtete mit seiner Crew einen Hindernisparcours mit 12 Hindernissen.
v.li. Peter Dünser, Manuel Gohm, Guntram Schwendinger und Bgm. Ludwig Mähr.

Mit zwei Lehrbriefen in der Tasche

6.05.2013 (amp) Mit „Ausgezeichnetem Erfolg“ hat der 21-jährige Dünser Manuel Gohm seinen Lehrabschluss als Molkereifachmann  in der Fachberufsschule Wörgl-Rotholz gemacht. Seine dreijährige Lehrzeit absolvierte er in der Sennerei Schnifis.