GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Schülerlotsen unterwegs

Die neuen Schülerlotsen in Rankweil
Die neuen Schülerlotsen in Rankweil ©Christoph Simma
Rankweil – Zu Schulbeginn sind 19 Kinder der Volksschule Markt von der Polizei als Schülerlotsen eingeschult worden. Anfangs noch von Beamten begleitet, werden sie in ein bis zwei Monaten die Schutzwege an der Bahnhofstraße und der Sigmund-Nachbaur-Straße eigenständig sichern.

Simone Tschofen und Stefan Welte von der Polizeiinspektion Rankweil sowie Roland Martin und Karl-Heinz Pfitscher von der Gemeindepolizei Rankweil haben zu Schulbeginn 19 Schülerinnen und Schüler der Volksschule Markt als Schülerlotsen eingeschult. Zehn Monate lang werden die Schülerlotsen – anfangs noch unterstützt von der Polizei – dafür sorgen, dass frühmorgens und mittags Kinder und Erwachsene sicher über die Straße kommen.

Verkehrserziehung in der Schule
In allen Rankweiler Volksschulklassen und Kindergärten nehmen Kinder regelmäßig am Verkehrserziehungsunterricht teil. Dort lernen sie, wie man im Straßenverkehr auf sich aufmerksam macht und sich richtig verhält. Die Rankweiler Gemeindepolizisten sind regelmäßig in allen Kindergärten im Gemeindegebiet unterwegs und informieren die Kinder über sicheres Verhalten im Straßenverkehr. „Vergangenes Jahr wurden in Vorarlberg 43 Kinder auf dem Schulweg verletzt. Glücklicherweise keines davon in Rankweil“, sagt Lothar Lins, Leiter der Ortspolizei Rankweil. Er appelliert auch an die Eltern: „Kinder lernen das richtige Verhalten im Verkehr am besten, wenn sie zu Fuß zur Schule gehen und die erste Zeit dabei von ihren Eltern begleitet werden.“

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Neue Schülerlotsen unterwegs
Kommentare
Noch 1000 Zeichen